Brustvergrößerung in Tschechien mit Premium-Implantaten

Die Brust gilt als Inbegriff der Weiblichkeit. In ihrer Idealform ist sie symmetrisch, straff und rund und stellt so einen wesentlichen Faktor für das Selbstwertgefühl der Frau dar. Doch die Realität sieht anders aus. Kaum eine Frau ist mit der natürlichen Form ihrer Brust zufrieden.

Zu klein, zu groß, schlaff oder ungleichmäßig geformt – die Probleme sind vielfältig und nehmen im Alter zu. Deshalb entscheiden sich rund 20.000 Frauen in Deutschland dafür, der Natur nachzuhelfen und eine fachgerechte Brustvergrößerung, bzw. Bruststraffung durchführen zu lassen.

Eine wohlgeformte Brust durch Implantate

Mit etwa 80 % aller Brustoperationen zählt die Brustvergrößerung zu einer der beliebtesten Schönheitsoperationen bei Frauen. Durch das fachgerechte Einsetzen von Premium-Implantaten in einer unserer Vertragskliniken in Pilsen und Prag in Tschechien können kleine Brüste auf die gewünschte Größe gebracht werden. Gleichzeitig lässt sich mit Implantaten die Form der Brust korrigieren. Bedingt durch Gewichtsschwankungen, Nachlassen des Bindegewebes, hormonelle Einflüsse, Schwangerschaft und Stillzeit verliert der weibliche Busen ab dem 25. Lebensjahr kontinuierlich an Straffheit. Auch hier bietet das Einbringen von Implantaten eine Möglichkeit, dem natürlichen Verlauf entgegen zu wirken und die Brust wieder anzuheben.

Brustvergrößerung mit Premium-Implantaten in den Beautymax Vertragskliniken

Die Brustvergrößerung findet in der Regel unter Verwendung von Silikonimplantaten statt, deren Form je nach individuellem Wunsch rund oder äußerst natürlich gestaltet ist. Die weit verbreitete Angst, dass Silikonimplantate platzen und dadurch auslaufen könnten, ist unbegründet, da neuere Brustimplantate mit einem stabilen kohäsivem Gel gefüllt sind, deren zähflüssige Konsistenz ein Auslaufen in jedem Fall verhindert.

Um eine maximale Sicherheit zu gewährleisten, werden bei Brustvergrößerungen durch unsere Vertragsärzte in Tschechien ausschließlich ISO-zertifizierte Markenimplantate der Firmen Motiva (USA), Mentor (USA), Polytech Health & Aesthetics (D) oder Eurosilicone (F) mit CE-Zeichen und Kontrollnummer verwendet. Ein Implantatspass über die verwendeten Implantate wird jeder Patientin nach der Brustvergrößerung in den Kliniken in Pilsen und Prag selbstverständlich mitgegeben.

Unsere Brust-OP-Spezialisten in Pilsen und Prag können eine Brustvergrößerung auch mit der Eigenfett-Methode durchführen. Mit dem Eigenfett-Transfer, auch Fat Grafting Methode genannt, lässt sich die Brust auf bis zu 1,5 Körbchen vergrößern. Der Fetttransfer erzielt in seiner neuesten Entwicklungsphase optimale Resultate bei unseren Klientinnen.

Die Brustvergrößerung im Überblick

Kontraindikation – Gegenanzeigen für eine Brustvergrößerung

Sicherheit steht immer an erster Stelle. Dazu gehört auch, dass Eingriffe nur dann vorgenommen werden können, wenn bestimmte körperliche und gesundheitliche Voraussetzungen vorliegen. Wenn eines der folgenden Kriterien auf Sie zutrifft, ist eine Operation aus medizinischer Sicht NICHT durchführbar.

Operationen die aus medizinischer Sicht NICHT durchführbar sind:
Operationen die aus medizinischer Sicht NICHT durchführbar sind:
  1. BMI (Body-Mass-Index) über 35
  2. Alter über 70 Jahre
  3. Alter über 65 Jahre im Falle einer Bauchdeckenplastik, Oberschenkelstraffung oder umfangreichen Kombi-Operationen
    Behandlungsbedürftiger Diabetes mellitus
  4. Epilepsie
  5. ei Asthma oder COPD (chronisch-obstruktive Lungenerkrankung) schicken Sie uns bitte einen Bericht Ihres behandelnden Arztes zu, der die Operationsfähigkeit bestätigt
  6. Akute Infekte wie Mandelentzündung, Grippe, Erkältung oder wenn Sie aktuell Fieber haben, Antibiotika einnehmen oder Ihre Entzündungswerte (CRP) erhöht sind
  7. Neuro-muskuläre Erkrankungen wie Myastenia gravis, Parkinson-Krankheit oder Multiple Sklerose
  8. Chronische Krankheiten wie Hepatitis, HIV
  9. Schwere psychische Erkrankungen
  10. Herzinsuffizienz (Herzschwäche)
  11. Erblich bedingtes Brustkrebsrisiko
  12. Menschen mit mehreren Erkrankungen oder erhöhtem Narkoserisiko: Hier ist zuerst ein Vorgespräch mit einem Anästhesisten notwendig

Wenn Sie nicht sicher sind, ob eines dieser Kriterien auf Sie zutreffen könnte, dann kontaktieren Sie uns. Unser Team ist gerne jederzeit für Sie da und beantwortet Ihnen alle Fragen.

Voruntersuchung

Die präoperativen Untersuchungen vor der Brustvergrößerung in Pilsen und Prag entsprechen den deutschen Standardanforderungen im Rahmen der Anästhesievorbereitung. Laden Sie sich hier das Protokollblatt zur Befunddokumentation herunter, drucken Sie es bitte aus und legen es im Vorfeld der geplanten Brustvergrößerung in Tschechien Ihrem Hausarzt bzw. Internisten vor, damit dieser die jeweiligen Werte des Blutbilds, des EKG sowie die Ergebnisse der Sonographie bzw. Mammographie der Brust eintragen kann. Die Befunde dürfen bei Durchführung der Brustvergrößerung nicht älter als 2 Wochen alt sein. Diese erforderlichen Voruntersuchungen können auf Wunsch auch direkt in unserer Vertragsklinik in Tschechien vorgenommen werden.

Sarah Wiener Beautymax Klientin
Ksenia - Fitness and Yoga

Brustvergrößerungen: Operationstechniken

Inframammäre Methode der Brustvergrößerung: Der Einschnitt erfolgt in der Brustfalte.
Hier wird ein Hautschnitt von ca. 4 cm vorgenommen, das Implantat wird dabei unter oder auf dem Brustmuskel platziert. Die verbleibende Narbe nach der Brustvergrößerung bleibt so gut wie unsichtbar. Der Vorteil dieser Operationstechnik der Brustvergrößerung besteht darin, dass das Drüsengewebe geschont wird, die Gefühlsechtheit und Stillfähigkeit der Brust bleiben erhalten.

Transaxilläre Methode der Brustvergrößerung: Der Schnitt wird in der Achselhöhle angesetzt.
Hierbei erfolgt ein 3 – 5 cm langer Schnitt. Von der Achselhöhle aus bereitet der Operateur mit Spezialinstrumenten eine Gewebetasche für das Implantat vor, das über den Achselhöhlenschnitt eingebracht und bis zur Gewebetasche vorgeschoben wird. Die spätere Narbe ist lediglich sichtbar, wenn die Patientin die Arme anhebt.
Vorteil dieser Schnitttechnik: Es entstehen keine Narben im Brustbereich, das Drüsengewebe wird nicht angetastet.

Infraareoläre vs. transareoläre Methode der Brustvergrößerung: In beiden Fällen erfolgt ein Schnitt im Bereich des Brustwarzenhofs.

  1. infraareolärer Schnitt: Hierbei wird der Schnitt entlang des unteren Warzenhofrandes gesetzt.
  2. transareolärer Schnitt: Der Schnitt verläuft quer über den Warzenhof.

Der Farbkontrast zwischen pigmentiertem Warzenhof und der Brusthaut kann den Schnitt kaschieren. In der Regel bleiben nur kleine, fast unsichtbare Narben in der Mitte des Warzenhofs zurück. Dieser Zugang eignet sich besonders bei einem großen, pigmentierten Warzenhof (Durchmesser min. 3,7cm) oder für Eingriffe, bei denen aus operativen Gründen die Brustfalte tiefer gelegt werden muss. Bei allen operativen Zugängen am Warzenhof kann das zentrale Milchgangssystem geschont werden, so dass die Stillfähigkeit nach der durchgeführten Brustvergrößerung gewährleistet bleibt. Die Implantate werden in einer Gewebetasche vor oder unter dem Brustmuskel platziert.

Brustvergrößerung bei Beautymax

1. Schnitt in Bereich des Warzenhofes
2. Schnitt im Bereich der Brustumschlagfalte
3. Schnitt in der Achselhöhle
4. Implantatlage unter der Brustdrüse
5. Implantatlage unter den Brustmuskel

Verwendete Implantate bei der Brustvergrößerung in Pilsen und Prag

Unsere Vertragsärzte in Tschechien verwenden für die Brustvergrößerung ausschließlich Silikongel-Implantate. Kochsalzimplantate werden so gut wie nicht mehr in der modernen Schönheitschirurgie verwendet.

Die Form der Implantate ist wahlweise rund oder anatomisch geformt (tropfenförmig). Es werden ausschließlich EU-zertifizierte Implantate von folgenden Herstellern verwendet:

Polytech Health & Aesthetics (D)
Mentor
(USA)
Eurosilicone (F)
Motiva (USA)

Implantatstypen

Um individuelle Ergebnisse der Brustvergrößerung zu erzielen variieren die modernen Brustimplantate in Breite, Höhe und Projektion (profiles Brustvolumen). Die Durchführung einer Brustvergrößerung mit runden Implantaten bringt ein dominantes Brustvolumen im oberen Implantatsbereich hervor. Anatomisch geformte Implantate hingegen erzielen eine natürliche, optisch harmonische Körpersilhouette.

Motiva Implantate – Premium & Natürlichkeit “Made in the USA”

Die Firma Establishment Labs fertigt unter dem Markennamen Motiva hochwertige Implantate für die Brustvergrößerung. Motiva Implantate haben einzigartig strukturierte Nanooberflächen, sind sehr gut biokompatibel und vermindern dadurch das Risiko für die Bildung von Kapselfibrosen und andren Komplikationen. Innovative Gelfüllungen sorgen dafür, dass die Brust völlig echt aussieht und sich auch so anfühlt.

Mit Motiva Implantaten können Sie sich auf perfekte optische Ergebnisse, den aktuellsten medizinischen Standard und die höchste Sicherheit verlassen.

Anatomisch
Größen

1. Oberflächen & Gelarten Motiva

Motiva Implantate werden nach den neuesten medizinischen und schönheitschirurgischen Erkenntnissen gefertigt. Vor allem die Implantat-Oberfläche und die Gelfüllung spielen maßgebliche Rollen für Ästhetik und Sicherheit.

Motiva Oberflächen

Wichtig für die beste Verträglichkeit und für ein möglichst geringes Risiko für das Auftreten von Komplikationen ist eine raue (texturierte), aber dennoch sehr gleichmäßige Oberfläche. Während andere Hersteller die Implantatoberflächen mit Hilfe von Salz- oder Zuckerkristallen aufrauen, werden Motiva Implantate mit einem innovativen Nanoverfahren gefertigt.

Die einzigartigen Motiva Oberflächen fördern das Zusammenspiel zwischen Implantat und körpereigenem Gewebe, verhindern eine Rotation des Implantats und verringern das Komplikationsrisiko.

Motiva Gelarten

Motiva Implantate sind mit drei verschiedenartigen, unterschiedlich festen Gelfüllungen erhältlich: Progressive Gel, Progressive Gel PLUS und Progressive Gel Ultima. Je nach Ausgangsform der Brust und Vergrößerungswunsch können Sie gemeinsam mit Ihrem Chirurgen die genau zu Ihnen passende Implantatfüllung auswählen.

Elastizität
Kohäsivität

2. Ergonomix

Wer gerne anatomisch geformte Implantate möchte, stand bisher vor der Frage: Nimmt man das Risiko für eine mögliche Rotation in Kauf, das bei anatomischen Implantaten gegeben ist? Zudem fühlen sich anatomische Implantate später für die Frau manchmal weniger natürlich an.

Motiva Ergonomix bietet hier eine völlig neue und innovative Methode. Das Gel in den Implantaten nimmt erst nach dem Einsetzen seine endgültige Form an und passt sich individuell jeder Brust an. Während die Implantate im Liegen rund sind, nehmen sie im Stehen durch die Schwerkraft eine leichte Tropfenform an – ganz wie eine natürliche Brust. Mit Ergonomix Implantaten kommen Sie heute in Bezug auf Optik und Haptik der natürlichen Brust so nah wie nur möglich.

ERGONOMIX

3. Produktgarantie der Brustimplantatsmarke Motiva

Establishments Labs gewährt auf die Motiva Implantate eine lebenslange Always Confident Warranty® gegen Auslaufen oder Reißen. Zusätzlich bietet Motiva auch Unterstützung im Falle einer Kapselfibrose des Stadiums Baker III oder IV.

Zusätzlich können Sie freiwillig weitere von Motiva angebotene Garantieprogramme abschließen. Diese garantieren Ihnen finanzielle Unterstützung, falls der Austausch eines Implantats notwendig werden sollte. Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen rund um die Motiva Garantie oder bei Fragen zu alternativen Möglichkeiten der OP-Versicherung.

DOWNLOAD: Garantieprogramme Übersicht (PDF)

Polytech Implantate – High-Tech & Qualität “Made in Germany”

Alle unsere Vertragschirurgen empfehlen Brustimplantate der Firma Polytech. Durch jahrzehntelange Erfahrung und den Fokus auf die permanente Weiterentwicklung ihrer Produkte ist es der Firma Polytech gelungen, qualitativ hochwertige Medizinprodukte „Made in Germany” zu entwickeln. Polytech zählt zu einer der marktführenden Hersteller für Silikonimplantate in Europa. Alle Implantate werden am Standort Dieburg in Hessen, nach den höchsten Qualitätsstandards in Handarbeit gefertigt. Mitarbeiter aus dem Bereich Forschung und Entwicklung arbeiten eng mit Ärzten und Patienten zusammen, um die Brustimplantate stetig weiterzuentwickeln. Das Angebot an hochwertigen Medizinprodukten umfasst mehr als 1.500 verschiedene Brustimplantate für Frauen. Die Implantate sind mit hochwertigem und für die Langzeitimplantation zugelassenen, hoch kohäsivem Silikongel befüllt – ein Auslaufen oder reißen ist praktisch unmöglich.

Aktuelle Polytech Videos:

POLYTECH Health & Aesthetics - Image Video
POLYTECH - Welche Brustimplantate gibt es?

Produktgarantie der Brustimplantatsmarke Polytech

Das Garantieprogramm “Implants of Excellence” der Marke Polytech Health & Aesthetics: Lebenslange Produktaustausch-Garantie. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Alternative Operationsmethoden für Brustvergrößerung

Brustvergrößerung durch stammzellkonzentriertes Eigenfett (Fatgrafting oder Eigenfett-Transfer)

Bei einer Liposuktion wird auch bei dieser Methode körpereigenes Fett gewonnen. Dieses wird durch einen aufwändigen Prozess im spezialisierten Labor extrahiert und mit dem restlichen Körperfett Schicht um Schicht in die Brüste injiziert. Das Fett wird somit vor dem Transfer konzentriert, damit die Anzahl der vitalen Zellen pro Volumeneinheit erhöht werden kann. Mit der Fetttransfer-Methode kann erfahrungsgemäß eine Brustvergrößerung von ca. einer halben bis zu 1,5 Körbchengrößen erzielt werden, ca. 60 bis 70 % des erreichten Volumens bleiben langfristig erhalten. Eventuell ist eine zweite Operation notwendig, um das geplante Wunschresultat erzielen zu können.

Spezialisten für diese Methode der Brustvergrößerung in Prag: MUDr. Jan Pilka & MUDr. Bohac

Aesthevita

Zeitliches Schema für die Brustvergrößerung in Tschechien

Dauer der Operation: 1 bis max. 2 Stunden
Narkose: Allgemeinanästhesie (Vollnarkose)
Klinikaufenthalt Pilsen/Prag: 1 Tag
Auslandsaufenthalt Tschechien gesamt: 3 – 4 Tage

Nachsorge

Die Nachsorge  wird ca. 10 – 12 Tage nach der Brustvergrößerung in Pilsen oder Prag von dem Arzt Ihres Vertrauens in Ihrem Wohnort vorgenommen. Um das Resultat der Operation nicht zu gefährden, sollten Sie sich an die Anweisungen des Arztes halten.

Sollten Sie eine professionellen medizinischen Kontrolltermin bei einem erfahrenen Facharzt für Plastische Chirurgie wünschen, bieten wir Ihnen eine Option in Deutschland an. Wir kooperieren mit Dr. med. Paul J. Edelmann, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und seiner Klinik im Stadtteil Sachsenhausen in Frankfurt am Main. Bei Dr. med. Paul J. Edelmann können Sie einen postoperativen Check-up Ihrer Brustvergrößerung durchführen lassen. Bei Interesse vereinbaren wir selbstverständlich Ihren Check up-Termin für Sie.Dieser Check-Up kann eine kontinuirliche Betreuung durch Ihren Haus- oder Frauenarzt allerdings nicht ersetzen.

Mögliche Begleiterscheinungen der Brustvergrößerung

2 – 3 Wochen nach dem Eingriff kann es zu einer Schwellung der Brust sowie zu Blutergüssen (Hämatomen) kommen.

Das sollten Sie in Vorbereitung auf die Brustvergrößerung beachten

14 Tage vor dem Eingriff sollte kein Aspirin eingenommen werden.
Zudem sollte 14 Tage vor und nach der OP möglicher Alkohol- und Nikotinkonsum reduziert werden.

Empfehlungen zur Nachbehandlung

Für 3 – 5 Tage nach dem Eingriff empfiehlt sich das Tragen eines Kompressionsverbands.
Für 3 – 4 Wochen nach der Brustvergrößerung sollte ein Kompressions-BH getragen werden.
Vermeiden Sie für 6 – 8 Wochen direkte Sonnenbestrahlung der Narben.
Auf sportliche Aktivitäten sollte für 4 – 6 Wochen nach der OP verzichtet werden.
In Bezug auf Ihre gesellschaftlichen Aktivitäten gibt es keine Einschränkungen.

Klinik Aesthevita – Brustvergrösserung Eigenfett

Heilungsdauer

Die Heilungsdauer beträgt erfahrungsgemäß 14 – 20 Tage. Die Brustvergrößerung in unseren Vertragskliniken in Pilsen und Prag findet unter Verwendung selbstauflösender Fäden statt. Die Kontrolle hierfür wird nach ca. 10 – 12 Tagen von Ihrem Haus- oder Frauenarzt durchgeführt.

Mögliche Komplikationen der Brustvergrößerung

In wenigen Fällen kann es zu Nachblutungen, einer erhöhten Sensibilität im Bereich der Brustwarze, Infektionen, Hämatomen, Kapselfibrosen und Verhärtungen kommen. Statistisch gesehen sind die Risiken als gering einzuschätzen.

Gesellschaftsfähig

keine gesellschaftliche Beeinträchtigung

Das Resultat Ihrer Brustvergrößerung

Das Endergebnis der Brustvergrößerung ist nach ca. 2 Monaten erreicht. Nach 10 bis 15 Jahren sollte der Zustand der Kissen mit Ultraschall oder Kernspintomographie kontrolliert werden.

Preisbeispiele und Kosten einer Brustvergrößerung in Pilsen und Prag

Für Preisbeispiele der Brustvergrößerung in unseren Vertragskliniken in Tschechien hier klicken.

Menü
Call Now Button