Beautymax Berater

Reiseablauf

Im Folgenden erhalten Sie Informationen über den Ablauf Ihrer Reise. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an einen Beautymax Consultant. Er wird Ihnen gerne weiterhelfen und Sie persönlich beraten. Behandlungstermine sind montags bis samstags, sowie deutsche Feiertage, sollten Sie nicht auf einen Sonntag fallen. Wir empfehlen Ihnen einen Aufenthalt von 2 Tagen in Istanbul. Mindestens 1 Übernachtung sollte eingeplant werden.

Ablauf Ihrer Reise im Überblick

1. Tag – Ankunft in Istanbul bis 12.00 Uhr – Konsultation & Operation

2. Tag – Kontrolle & Heimreise

Ablauf Ihrer Reise im Detail

1. Tag der Reise

Bei Ankunft in Istanbul werden Sie von unserem Chauffeur direkt vom Flughafen abgeholt und zu Ihrem Check-In in das FUE Center gefahren. Sollten Sie bis 12.00 Uhr in Istanbul landen, kann am selben Tag die Micro FUE durchgeführt werden. Sie führen mit Dr. Behruz Uysal ein ausführliches Beratungsgespräch und im Anschluss kann die Eigenhaartransplantation durchgeführt werden. Sollten Sie nach 12.00 Uhr in Istanbul anreisen, haben Sie für den Rest des Tages Freizeit und können z.B. in eines der Shopping-Malls in der Nähe der Klinik auf Tour gehen. Für den Aufenthalt in Istanbul bezahlen Sie keinen Euro extra. Sie übernachten die erste Nacht in einem Einzelzimmer in der Klinik und in der zweiten Nacht in einem Luxus-Apartment nahe der Klinik. Beide Übernachtungen sind in den OP-Kosten inklusive. Bitte beachten Sie, dass Sie vor der Haartransplantation folgendes zu berücksichtigen haben:

  • Informieren Sie uns rechtzeitig vor der OP über Ihre bereits verschriebenen Medikamente (z.B. Blutgerinnungsmittel, etc.). Wir können vorab klären wie es sich mit der Einnahme der Medikamente verhält.
  • Essen Sie ausreichend vor der Operation. Bedenken Sie, dass eventuell die Transplantation 3 – 5 Stunden dauern kann.
  • Tragen Sie für die Behandlung bequeme Kleidung, die auf keinen Fall über den Kopf gezogen werden muss. Ein Hemd bietet sich da an, das sich aufknöpfen lässt.
  • Trinken Sie 3 Tage vor der Behandlung keinen Alkohol und schränken Sie das Rauchen ein.
  • 14 Tage vor der Transplantation dürfen acetylsalicylsäurehaltige Medikamente wie Aspirin und Schmerzmittel nicht mehr eingenommen werden.

Während des Beratungsgesprächs und der Voruntersuchung wird der Chirurg Ihnen die Behandlung erläutern und sich Ihre persönlichen Wünsche anhören. Dr.Behruz Uysal spricht Englisch, eine Assistenz wird alle Erläuterungen und Fragen ins Deutsche übersetzen. Anhand moderner Haardiagnostikgeräten werden die behaarten Flächen Ihrer Kopfhaut intensiv untersucht. Sie werden objektiv beraten und bedingt durch Ihren individuellen Haartyp u.a. folgendes mit Ihnen besprochen:

  • die Anzahl der zu verpflanzenden Grafts
  • die neue Haarlinie, der Haaransatz
  • die Richtung des Haarwuchses und die zu behandelnden Zonen
  • die Behandlungsmethode FUE und Micro FUE

Die Eigenhaartransplantation wird ambulant unter lokaler Betäubung in der Klinik durchgeführt und ist praktisch schmerzfrei. Die Behandlung beginnt mit einer kompletten Rasur des Kopfes. Im Anschluss wird der Bereich lokal narkotisiert. Somit empfinden Sie keinerlei Schmerzen. Nachdem die Kopfhaut betäubt wurde, wird  mit Hilfe von Mikronadeln, winzige Löcher von 0,3 mm bis 0,7 mm Größe in den vorbereiteten Empfängerbereich in denen die Grafts transplantiert werden, gesetzt. Die Präzision mit der die Löcher gesetzt werden, kombiniert mit dem ästhetischen Empfinden und der Sorgfalt mit der die Grafts eingesetzt werden, gewährleisten ein vollkommen natürliches Resultat, das von der Haarstruktur nicht von den natürlich wachsenden Haaren zu unterscheiden ist. Die komplette Behandlung dauert in der Regel 3 bis 5 Stunden. Anschließend werden Sie vom Chauffeur der Klinik ins nahe gelegene Hotel gefahren. Sie sind nach der Operation schmerzfrei und können Ihre Freizeit nach Wünschen selbst organisieren. Um die Transplantate nach der Behandlung nicht zu gefährden schlafen Sie am Besten während der ersten Nacht auf dem Rücken in einer Position, in dem der Oberkörper leicht erhöht liegt. Um mögliche Komplikationen zu vermeiden, befolgen Sie bitte folgende Anweisungen:

  • 2 Wochen lang keine körperliche Belastung und sportliche Aktivitäten
  • 2 Wochen lang sind die Vorschriften für die Pflege der Haare und der Kopfhaut zu beachten
  • Sauna und Solarium sind 4 Wochen lang nicht erlaubt
  • Das Tragen eines Helms oder eines Haarteils ist nicht zu empfehlen (für ca. 2 Wochen). Eine Mütze darf ohne übermäßigen Druck auf dem Kopf gesetzt werden. Zu empfehlen ist hierbei ein so genannter Schlapphut oder Baseballmütze.

2. Tag der Reise

Am OP-Folgetag findet eine Nachuntersuchung statt. Der Chirurg erklärt Ihnen wie Sie die folgenden Tage bis zur Heilung, die Kopfhaut zu pflegen haben.

Im Empfängerbereich bildet sich nach der Behandlung aufgrund der wunden Kopfhaut feiner Schorf, der nach ca. 7-10 Tagen von selbst abheilt. Eventuelle Schorfreste im Empfängerbereich, können nach ca. 14 Tagen von Ihrem Hausarzt entfernt werden.

Nach der Nachuntersuchung fährt Sie unser Chauffeur zum Airport Istanbul. Dort können Sie Ihren Rückflug antreten.

Menü