Penisverlängerung / Penisverdickung in Tschechien

Die Größe des Penis ist für zahlreiche Männer die Definition der Männlichkeit schlechthin. Noch dazu ist sie eindeutig sichtbar, messbar und fühlbar. Ein zu kleines Glied ist oftmals eine große psychische Belastung – sei es im Schwimmbad, in der Umkleidekabine oder beim Geschlechtsverkehr. Eine Penisvergrößerung in Tschechien kann Länge und / oder Umfang des Penis erhöhen. Dabei garantieren wir Ihnen maximale Sicherheit, sehr erfahrene Fachärzte und höchste medizinische Standards.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Penisvergrößerung und Penisverdickung mit Beautymax

Unsere anerkannten und erfahrenen Fachärzte in Prag (Tschechien) haben bereits Tausende von erfolgreichen Penisvergrößerungen durchgeführt. Durch moderne, schonende Operationsmethoden ist eine Penisverdickung mit Eigenfett und / oder eine Penisverlängerung sicher und effektiv möglich. Zudem belegen Studien, dass eine Penis OP das Selbstwertgefühl und die Zufriedenheit mit dem eigenen Körper signifikant steigern kann.1 Kontaktieren Sie uns noch heute. Unser Beautymax-Team berät und begleitet Sie mit Feingefühl und Diskretion auf Ihrem Weg zu Ihrer Penisvergrößerung in Tschechien.

Penisverlängerung / Penisverdickung in Tschechien: Operationstechniken

Medizinische Vergleichsuntersuchungen zeigen, dass von der Werbung angepriesene Vakuumpumpen, Cremes, Pillen, Penis-Expander oder Stretch-Apparate den Penis nicht nachhaltig vergrößern.2 Das ist nur mit einer Penis OP effektiv möglich. Damit die Proportionen Ihres größeren Penis anschließend optimal passen, wird bei der Penisvergrößerung in Tschechien häufig eine Kombination aus Penisverlängerung und Penisverdickung durchgeführt.

Penisverlängerung
Penisverdickung mit Eigenfett (PureGraft)
Ablauf der Penisvergrößerung mit Beautymax
Penisverlängerung

Rund die Hälfte der Penislänge liegt im Inneren des Körpers verborgen. Bei der Penisverlängerung in unserer Vertragsklinik in Prag und Pilsen wird ein kleiner Einschnitt an der Peniswurzel im Bereich der Schamhaare gemacht. Dann werden die Haltebänder am Penis durchtrennt. Dadurch rutscht der Penis weiter nach außen, was zu einem Längengewinn von durchschnittlich zwei bis sechs Zentimetern (nicht erigierter Zustand) führt. Das genaue Ergebnis hängt von den individuellen, anatomischen Gegebenheiten ab. Anschließend wird der Penis in seiner neuen Lage fixiert, sodass er dauerhaft länger ist. Die Haltebänder werden ebenfalls wieder chirurgisch zusammengefügt.

Penisverdickung mit Eigenfett (PureGraft)

Bei der Penis OP in Tschechien legen unsere erfahrenen Fachärzte höchsten Wert auf Sicherheit und die Minimierung des Komplikationsrisikos. Darum wird die Penisverdickung in unseren Partnerkliniken in Prag und Pilsen mit Eigenfett (Lipografting) durchgeführt. Alternativ kommen für eine Penisverdickung auch Implantate in Frage. Die Risiken und Folgeprobleme sind dabei jedoch ungleich höher, da der Körper die eingesetzten Implantate häufig als Fremdkörper ansieht und abstößt. Aus diesem Grund raten die meisten Chirurgen, auch hier in Tschechien, von dem Einsatz von Implantaten ab.

Bei der Penisverdickung mit Lipografting werden körpereigene Fettzellen von einem anderen Teil des Körpers mittels Liposuktion (Fettabsaugung) entnommen. Mit dem einzigartigen PureGraft-System wird das Fetttransplantat aufwändig gereinigt. Es entsteht ein desinfiziertes und konzentriertes Fetttransplantat mit der besten und saubersten Qualität zur weiteren Verarbeitung. So wachsen besonders viele der transplantierten Fettzellen an.3 Unsere Chirurgen in Tschechien bringen das Transplantat in einem aufwendigen Prozess so unter die Penishaut ein, dass nach vollständiger Heilung ein gleichmäßiges Ergebnis entsteht. Bei einer Penisverdickung mit Eigenfett kann ein Mehrvolumen mit bis zu 30 – 50 % im nicht erigierten und bis zu 10 – 20% im erigierten Zustand erreicht werden.

Ablauf der Penisvergrößerung mit Beautymax

Eine Penis OP ist ein intimes und sensibles Thema. Dabei steht Ihnen Ihr Beautymax-Berater umfassend zur Seite. Sie können jederzeit Fragen stellen und dich auf höchste Diskretion und eine feinfühlige Betreuung verlassen. Wir arbeiten mit Spezialisten in Tschechien zusammen, für die höchste medizinische Standards und optisch optimale Ergebnisse der Penis OP selbstverständlich sind. Fragen Sie bei uns an. Gerne erhalten Sie mehr Informationen sowie auf Wunsch auch Unterstützung bei der Planung und Organisation Ihrer Reise und OP.

Penisverlängerung
Penisvergrößerung / Penisverlängerung
Grafische Darstellung einer Penis OP

Eine Penisvergrößerung kann Ihnen die Versagensängste und Schamgefühle nehmen. Die Operation in unserer Fachklinik in Pilsen, Tschechien findet unter der Obhut ausgebildeter und anerkannter Fachärzte statt und stellt einen überschaubaren Eingriff dar. Selbstverständlich werden bereits im Vorfeld bei einem Beratungsgespräch mit dem behandelnden Chirurgen in Tschechien sämtliche Risiken, möglicherweise vorliegende Probleme und auch Ihr Allgemeinzustand untersucht und beurteilt.

Fakten zur Penis OP in Tschechien mit Beautymax

Erfahren Sie hier alles, was Sie rund um Ihre Penisvergrößerung in Prag und Pilsen (Tschechien) wissen müssen.

Spezialisten und Kliniken
Kontraindikationen
Voruntersuchungen
Nachsorge
Mögliche Komplikation und Begleiterscheinungen
Vorbereitung auf die Penisvergrößerung
Nach der Penisverlängerung / Penisverdickung
Heilungsdauer und Endergebnis
Spezialisten und Kliniken

Gerade bei einer Penis OP kommt es besonders auf medizinische Sicherheit, Feingefühl und höchste Standards an. Deshalb arbeiten wir mit Kliniken zusammen, die eine hochmoderne Ausstattung und neue, schonende Operationsmethoden bieten. Unsere Plastischen Chirurgen sorgen mit großer Erfahrung und ästhetischem Geschick für optimale Ergebnisse Ihrer Penisvergrößerung. Das bestätigen uns immer wieder die zahlreichen positiven Rückmeldungen bereits operierter Männer.

Kontraindikationen

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Voruntersuchungen

Mit Ihrem zuständigen Chirurgen führen Sie ein umfangreiches Beratungsgespräch über die operative Penisverlängerung oder / und die Penisverdickung in Tschechien durch. Die präoperativen Untersuchungen entsprechen den deutschen Standardanforderungen im Rahmen der Anästhesievorbereitung. Klicken Sie hier und laden das Protokollblatt zur Befunddokumentation herunter. Drucken Sie dies bitte aus und nehmen es mit zu Ihrem Hausarzt oder Internisten, der die jeweiligen Werte eintragen kann. Die Befunde dürfen nicht älter als 2 Wochen sein. Die Voruntersuchungen können auf Wunsch auch in Tschechien erstellt werden.

Nachsorge

Die Nachsorge wird ca. 10 – 12 Tage nach der OP zur Penisverdickung und / oder Penisverlängerung in Tschechien von dem Arzt Ihres Vertrauens in Ihrem Wohnort vorgenommen. Um das Resultat der Operation nicht zu gefährden, sollten Sie sich an die Anweisungen des Arztes halten.

Sollten Sie einen professionellen medizinischen Kontrolltermin bei einem erfahrenen Facharzt für Plastische Chirurgie wünschen, bieten wir Ihnen eine Option in Deutschland an. Wir kooperieren mit Dr. med. Paul J. Edelmann, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und seiner Klinik im Stadtteil Sachsenhausen in Frankfurt am Main. Bei Dr. med. Paul J. Edelmann können Sie einen postoperativen Check-up Ihrer Nasenkorrektur durchführen lassen. Bei Interesse vereinbaren wir selbstverständlich Ihren Check-up-Termin für Sie.

Mögliche Komplikation und Begleiterscheinungen

In der ersten Nacht können ein leichtes Brennen und mittelstarke Schmerzen auftreten. In den Tagen nach der Penisvergrößerung sind Schwellungen, leichte Blutergüsse und kurzzeitige Gefühlsstörungen im Bereich des Eingriffs möglich. Diese Begleiterscheinungen lassen in der Regel schnell nach. Weitergehende Komplikationen sind selten. Dazu können Nachblutungen der Operationsnarbe, längerfristige Gefühlsminderung und vermindertes Erektionsvermögen. In seltenen Fällen kann es nach einer Penisverlängerung / Penisverdickung außerdem zu Asymmetrien kommen.

Vorbereitung auf die Penisvergrößerung

Vor Ihrer Penis OP in Tschechien sollten Sie Ihren Schambereich rasieren. Zwei Wochen vor der Operation dürfen Sie keine Medikamente mit Acetylsalicylsäure (ASS, Aspirin) oder Ibuprofen einnehmen. Außerdem sollten Sie zwei Wochen vor der Penisverlängerung / -verdickung Alkohol und Nikotin reduzieren oder am besten ganz weglassen. Sechs Stunden vor Beginn der Penisvergrößerung dürfen Sie nichts mehr essen und trinken.

Nach der Penisverlängerung / Penisverdickung

Nach der Penisvergrößerung tragen verschiedene Maßnahmen zu einer schnellen und problemlosen Abheilung bei. Entsprechende Anweisungen bekommen Sie detailliert von Ihrem Operateur:

  • Tragen eines stützenden Verbandes
  • Einnahme von Antibiotika
  • Schmerzmittel werden nach Bedarf eingenommen
  • Nach vier Tagen dürfen Sie wieder duschen (keine fettenden Duschcremes verwenden)
  • Vier bis sechs Wochen kein Sport und kein Geschlechtsverkehr
  • Fünf Wochen nicht Rauchen (oder stark reduzieren), um die Heilung zu verbessern
Heilungsdauer und Endergebnis

Nach der Operation gibt es keine gesellschaftlichen Beeinträchtigungen. Die Fäden werden nach zehn Tagen gezogen (alternativ können selbstauflösende Fäden verwendet werden). Insgesamt sollten Sie vier bis sechs Wochen bis zur vollständigen Genesung einplanen. Danach sind alle Tätigkeiten, Sport und Geschlechtsverkehr wieder möglich. Das Endergebnis ist permanent, kann jedoch erst nach rund sechs Monaten abschließend beurteilt werden.

Die Penisverlängerung / Penisverdickung auf einen Blick

Unsere erfahrenen Spezialisten für die Penisvergrößerung in Prag und Pilsen: MUDr. Jan Pilka

Quickfacts bei einer Penis OP in Tschechien

Durchgeführte Penis OPs: 1000100%
100%
Ab-Preis einer Penisverlängerung: 2000,- €10%
10%
Dauer der Operation: ab 1,5 Stunden20%
20%
Klinikaufenthalt Pilsen / Prag: 1 Tag65%
65%
Narben: dezent20%
20%
Gesellschaftsfähigkeit: sofort100%
100%
Haltbarkeit des Resultats: dauerhaft100%
100%

Kosten einer Penisverlängerung / Penisverdickung

Für Preisbeispiele der Penisvergrößerung in unseren Vertragskliniken in Tschechien hier klicken.

Hinweise

Die Texte auf dieser Seite werden regelmäßig von MUDr. Jan Pilka auf medizinische Richtigkeit kontrolliert.

Quellen

  1. Spyropoulos E, et al. Augmentation phalloplasty surgery for penile dysmorphophobia in young adults: considerations regarding patient selection, outcome evaluation and techniques applied. Eur Urol. 2005 Jul;48(1):121-7; discussion 127-8.
  2. Nugteren HM, et al. Penile enlargement: from medication to surgery. J Sex Marital Ther. 2010;36(2):118-23.
  3. Gerth DJ, et al. Long-Term Volumetric Retention of Autologous Fat Grafting Processed With Closed-Membrane Filtration. Aesthetic Surgery Journal 2014, Vol. 34(7) 985–994.
Menü