Schönheitsoperationen im Ausland für SIE & IHN

Schönheitschirurgie in Tschechien zum fairen Preis

Wenn Sie sich für eine Schönheitsoperation in Tschechien entscheiden, erwarten Sie erfahrene und qualifizierte Fachärzte, Privat- und Fachkliniken nach modernsten medizinischen Standards sowie ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis bei Ihrer Wunsch-OP. Unsere Fachärzte sind geschulte Mediziner, mit einer fundierten Ausbildung im Bereich der plastischen und ästhetischen Chirurgie und einer großen Zahl zufriedener Klienten mit optisch hervorragenden Ergebnissen. Eine Operation im Ausland an den Standorten Prag, Karlsbad oder Pilsen bietet Ihnen die Möglichkeit einer ästhetischen Veränderung zum günstigen Preis, ohne dabei auf Sicherheit, Qualität und ein optimales OP-Ergebnis verzichten zu müssen.

Durch ästhetische Chirurgie in Tschechien verhilft Beautymax Ihnen zu einem völlig neuen Lebensgefühl, gesteigertem Selbstbewusstsein und einer positiveren Lebenseinstellung. Durch eine deutschsprachige Assistenz in den Vertragskliniken müssen Sie sich keine Sorgen um die Kommunikation machen. Bei einer Schönheitsoperation in Tschechien durch Beautymax fallen keine Vermittlungsgebühren oder ähnliche versteckte Kosten für Sie an. Die plastische Chirurgie in Tschechien bietet Ihnen eine privilegierte Behandlung als VIP-Klient ohne das Gefühl der Massenabfertigung, wie es in anderen deutschen oder grenznahen tschechischen Kliniken häufig vorkommen kann.

16 Gründe für die ästhethische Chirurgie mit Beautymax

  1. Erfahrene und qualifizierte Fachärzte der Plastischen Chirurgie (CZ) mit hervorragenden Resultaten
  2. Privat- & Fachkliniken nach modernsten medizinischen Standards
  3. Optimales Preis- / Leistungsverhältnis bei Ihrer Wunsch-OP
  4. Folgeversicherung Ihrer Beauty-OP – 360° Rund-um-Schutz
  5. VIP-Service bei unseren Kliniken – Privilegierte Behandlung als Klient!
  6. Individuelle 1:1 Betreuung in CZ. Keine Massenabfertigung wie bei Billig-Kliniken an Grenznähe
  7. Keine Vermittlungsgebühren oder ähnliche Unkosten
  8. Deutschsprachige Assistenz in den Vertragskliniken. Keine Kommunikationsprobleme!
  9. Komplette Organisation & reibungsloser Ablauf Ihrer Beauty-Reise
  10. Direkten Ansprechpartner bei eventuellen Unstimmigkeiten vor Ort. Wir lösen jedes Problem!
  11. Kostenloser Rund-um-Service – Für unsere Leistung zahlen Sie keinen Cent extra
  12. Die Fachärzte verwenden ausschließlich Premium-Markenimplantate
  13. Fäden ziehen bei einem deutschen Arzt in Deutschland realisierbar
  14. Jahrelange Erfahrung in der erfolgreichen Vermittlung europäischer Klienten
  15. Auswertung der pre-operativen Diagnostik durch unsere Chirurgen
  16. Bis zu 50% Rabatte bei kooperierenden Hotels in der Nähe Ihrer Wunsch-Klinik

Nur mit Beautymax an Ihrer Seite genießen Sie Privilegien und Vorteile in den Partnerkliniken in Tschechien – kontaktieren Sie uns noch heute!

Organisatorische Abläufe einer Schönheits-Op im Ausland

Informieren Sie sich detailliert über den Buchungsablauf einer Schönheitsoperation in einer unserer Beautykliniken in Tschechien oder Istanbul, sowie über den Ablauf einer Reise. Sollten Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie einfach unsere Berater.

I. Ablauf Ihrer Reise

Eine Beautyoperation ist ein Eingriff, der gut überlegt und genau geplant sein sollte. Ihrem gewünschten Resultat sollte eine realistische Erwartungshaltung zu Grunde liegen. Ziel der Schönheitschirurgie sollte eine natürlich wirkende Verschönerung sein, die sich harmonisch ins Gesamtbild einfügt. Beautymax unterstützt Sie auf dem Weg Ihrer Entscheidungsfindung und berät Sie dabei stets kompetent, individuell, objektiv und vertraulich.

1. Beratungsgespräch & Einsenden von Fotos
2. Entscheidung für eine OP
3. Liste der Vertragsärzte & Kliniken
4. OP-Termin Reservierung
5. Aktivierung des OP-Termins: Anzahlung & Überweisung
6. Terminbestätigung
7. Laborwerte und Vorbereitung
8. Anreise
9. Konsultation mit den Chirurgen
10. Der OP-Tag
11. Nachkontrolle / Nachsorge / Genesung
12. Heimreise
13. Feedback zu Ihrer Beauty-Reise
1. Beratungsgespräch & Einsenden von Fotos

Bei einem ersten Beratungsgespräch mit einem Beautymax Consultant erhalten Sie Grundinformationen rund um die gewünschte OP, Klinik & Chirurg, sowie organisatorische Infos. Wir behandeln jedes Gespräch eines Klienten persönlich, und vertraulich. Unsere Berater sind fachlich geschult und wissen, was für Sie als Patient wichtig ist.

Bitte übermitteln Sie uns im Anschluss aussagekräftige Fotos. Die Fotos leiten wir weiter an unsere Spezialisten für eine erste Indikation.  Somit können wir Ihnen Details zu Ihrer gewünschten Operation wie OP-Option, Kosten, Klinikaufenthalt, etc. mitteilen. Sie können einfach mit Ihrem Smartphone ein Selfie schießen und uns per Email an Kontakt@beautymax.de oder WhatsApp (+49 177 86 55 260)  übermitteln. Teilen Sie uns  bitte Alter, Gewicht und Körpergröße mit. Ebenfalls eine Rufnummer, damit wir Sie ggf. bei Fragen zu den Fotos kontaktieren können.

Wir schicken Ihnen gerne ein kostenloses und unverbindliches Info-Paket zu. Per Email erhalten Sie detaillierte Informationen zu unserem Behandlungsspektrum.

Möchten Sie Infomaterial über Ihre gewünschte Behandlung anfordern?
–> Infomaterial zu den jeweiligen Behandlungen anfordern

2. Entscheidung für eine OP

Sollten Sie sich für eine Klinik und einen Chirurgen entschieden haben, füllen Sie die Online Anmeldung auf unserer Webseite aus, die Sie per Klick an uns weiterleiten. Selbstverständlich erhalten Sie ebenfalls eine Kopie per Email. Jeder Beautymax Vertragsarzt ist ein Facharzt für Plastische Chirurgie (CZ) mit langjähriger Erfahrung. Sie begeben sich in qualifizierte Hände.

Um die gewünschte Behandlung bestätigen und die genauen Operationskosten festlegen zu können (z.B. Absaugmenge bei einer Liposuktion) kann es notwendig werden, dass aktuelle Fotos der zu behandelnden Körperpartie zur Begutachtung durch den Arzt Ihrer Wahl benötigt werden.

Schicken Sie uns dann bitte per Email aktuelle Bilder des zu behandelnden Körperareals zu. Wir senden diese direkt an den Arzt Ihres Vertrauens für eine erste Indikation.

Sämtliche von Ihnen zugesandten Daten werden persönlich und vertraulich behandelt. Sie werden, außer an den zu behandelnden Arzt, an keine Dritten weitergeleitet.

3. Liste der Vertragsärzte & Kliniken

Schönheitschirurgie

MUDr. Stefan KrivosudskyPrivatklinik Aesthevita, Prag / Tschechien
MUDr. Jan PilkaPrivatklinik Aesthevita, Prag / Tschechien
MUDr. Jiri TomeckaPrivatklinik Aesthevita, Prag / Tschechien
MUDr. Martin Bohac – Privatklinik Aesthevita, Prag / Tschechien

Eigenhaartransplantation

Dr. Behruz Uysal – FUE Center, Istanbul / Türkei

4. OP-Termin Reservierung

Rufen Sie uns bitte an, um den OP-Termin abzustimmen. Je nach Klinik und Arzt sowie Jahreszeit kann die Wartezeit 2 – 6 Wochen betragen. Kalkulieren Sie dies in Ihre Zeitplanung mit ein. Wir prüfen Ihren Wunschtermin auf  Verfügbarkeit und finden gegebenenfalls Terminalternativen.

Sollten Kurzfrist-Termine bei einer der Kliniken verfügbar sein werden Sie von unserem Berater darüber informiert.

Planen Sie für Ihre Beauty-Reise min. 3 Tage ein:

Tag 1: Anreise
Tag 2: Beratungsgespräch, OP-Tag und Klinikaufenthalt
Tag 3: Nachkontrolle + Abreise möglich

Bei Operationen wie z.B. Straffungen können 2 Tage Klinikaufenthalt notwendig sein. Somit kann sich Ihre Reise auf 4 Tage erweitern.

Es ist vorteilhaft, nach Zusage Ihres OP-Termins direkt das / die Hotelzimmer für den Anreisetag zu reservieren. Auch hier werden Sie, falls gewünscht, von Beautymax unterstützt. Wir kooperieren mit Hotels, die in unmittelbarer Nähe unserer Vertragskliniken liegen. Somit können Sie und auch Ihre Begleitung die Klinik ohne großen Aufwand zu Fuß erreichen.

OP-Termine sind an folgenden Tagen:

5. Aktivierung des OP-Termins: Anzahlung & Überweisung

Nach Zustandekommen des OP-Vermittlungsauftrages überweisen Sie uns innerhalb von 7 Tagen eine OP-Anzahlung in Höhe von 350,- (bei einem OP – Betrag über 5.000,- EUR wird eine Anzahlung in Höhe von 500,- EUR fällig) sowie die Kosten eines eventuellen Fluges auf unser Konto:

Beautymax
Frankfurter Sparkasse 1822
BIC / Swiftcode: HELADEF1822
Ibancode: DE52500502010200296833
Verwendungszweck: Vor- und Zuname

Nur nach Überweisung der OP-Anzahlung wird die Reservierung Ihres OP-Termins aktiviert und ein eventueller Flug gebucht.

6. Terminbestätigung

Nach der Aktivierung des OP-Termins wird Ihre Reise umgehend organisiert. Nach Komplettierung der Organisation erhalten Sie von uns eine Terminbestätigung mit all Ihren relevanten Reisedaten (Adressen, Telefonnummern, Hoteldaten, etc).

Zusätzlich erhalten Sie u.a. allgemeine Reiseinformationen über die Tschechische Republik und ein Anamneseformular.
Das Anamneseformular bringen Sie bitte ausgefüllt zu Ihrem Beratungsgesprächs-Termin mit.

7. Laborwerte und Vorbereitung

Alle Kliniken verlangen präoperative Untersuchungen vor Ihrem OP-Termin, um die medizinische Durchführbarkeit Ihrer Wunsch-OP attestiert zu bekommen und dadurch allgemeine OP-Risiken zu minimieren. Die Untersuchungen können Sie bei Ihrem Hausarzt durchführen lassen oder gegen Aufpreis am Tag des Beratungsgesprächs in der Klinik.

Die Voruntersuchungen entsprechen den deutschen Standardanforderungen im Rahmen der Anästhesievorbereitung.

Folgende Voruntersuchungen werden von Ihnen benötigt:
Großes Blutbild + Natrium, Kalium, Kreatinin (Urinuntersuchung), Thrombozyten + PPT + Quick (Blutgerinnungsstatus), Hb oder Hk, Bilirubin, Gamma-GT Werte (Leberwerte), Glykämie-Blutzucker, HIV und Hepatitis – Werte und eine EKG Auswertung.

Bei Brustoperationen ist folgendes zu beachten:

Patientinnen bis 30 Jahren: Keine Sonographie der Brust oder Mammographie
Patientinnen 30 bis 40 Jahren: Nur Befund des Arztes notwendig (zB Tastuntersuchung)
Patientinnen ab 40 Jahren: Sonographie oder Mammographie der Brust

Sie erhalten von uns ein Protokollblatt zur Anästhesievorbereitung, das Ihr Hausarzt, Internist oder Gynäkologe für Sie ausfüllen kann.

Beachten Sie auch, dass Sie

  • 2 – 3 Wochen vor dem Eingriff den Alkohol- und Nikotingenuss einschränken oder einstellen.
  • 2 Wochen vor der OP keine gerinnungshemmende Medikamente mit Acetylsalicylsäure (Aspirin, ASS, Spalt, Thomapyrin, Alka-Seltzer, Coffetylin), Johanniskraut und Enzympräparate (Phlogenzym, Wobenzym) einnehmen.
  • keine Infektion am OP-Termin vorliegen haben.
  • 2 Wochen vor OP muss eine evtl. Antibiotikumbehandlung abgeschlossen sein.
8. Anreise

Wir empfehlen, spätestens bei der Aktivierung Ihres OP-Termins die Entscheidung zu fällen, ob wir für Sie das/die Hotelzimmer buchen sollen oder ob Sie selbst ein Hotelzimmer finden möchten.

Eine Reservierung durch uns kostet Sie keinen Euro zusätzlich und bringt Ihnen folgende Vorteile:

  • Hotels in der Nähe der Klinik
  • Teilweise günstigere Preise bis zu 50% durch speziell ausgehandelte Rahmenverträge
  • Check-up durch Beautymax auf Preise, Nähe zur Klinik, Sauberkeit und Komfort.

Falls Sie mit dem Auto anreisen, stellen Sie sicher, dass Sie jemand mit Führerschein zur OP begleitet und auch wieder abholt. Auch bei Eingriffen mit örtlicher Betäubung dürfen Sie für 24h kein Auto fahren.

Die Patienten und eine eventuelle Begleitperson übernachten in der Regel vor der OP im Hotel bzw. in einer Pension.

Sollten Sie mit dem Flugzeug anreisen, kann Sie auf Wunsch mit einem geringen Aufpreis ein von Beautymax beauftragter Chauffeur abholen

9. Konsultation mit den Chirurgen

Bereiten Sie sich gut auf das Beratungsgespräch vor.
Es empfiehlt sich, Fragen aufzuschreiben oder eine entsprechende Checkliste zum Termin mitzubringen, damit nichts Wesentliches Ihrerseits vergessen wird.

Unsere Vertragsärzte sind professionelle Mediziner die Ihre Fragen präzise beantworten. Der Arzt wird sich die Zeit nehmen, Ihnen die Fragen über den operativen Eingriff, Risiken und das Ergebnis so genau wie möglich zu erklären.

Das Arztgespräch findet am Tag vor der OP statt. Hier sollten Sie die endgültige Entscheidung pro oder contra Ihrer Schönheits-OP treffen.

Haben Sie nach diesem Gespräch Bedenken den operativen Eingriff durchführen zu lassen und möchten von der OP zurücktreten, zahlen wir Ihnen die OP-Anzahlung bis auf eine Bearbeitungsgebühr von 175,- € zurück.

Sollte ein Arzt Sie aufgrund eines erhöhten Risikos oder unrealistischer Vorstellungen Ihrerseits ablehnen, erhalten Sie auch die OP-Anzahlung bis eine Bearbeitungsgebühr von 175,- € zurück.

Sofern Sie mit allen Gegebenheiten einverstanden sind, bezahlen Sie die restlichen OP-Kosten + die Kosten für Klinikaufenthalt sowie eventuelle Kosten für Untersuchungen und Kompressionswäsche können Sie entweder bar in Euro oder mit Kreditkarte (Visa, Mastercard) bezahlen. Eine EC-Kartenzahlung ist nicht möglich. Den Restbetrag entnehmen Sie der Kostenaufstellung, die Sie von uns erhalten.

10. Der OP-Tag

Am OP-Tag gehen Sie zur vereinbarten Uhrzeit völlig nüchtern von Ihrem Hotel in die nahe gelegene Klinik. 24h vor dem geplanten Eingriff dürfen Sie keine Zigaretten oder Zigarren rauchen. Ab Mitternacht am OP-Vortag nehmen Sie keine Nahrung mehr auf. Nach dem Aufstehen können Sie 200ml stilles Wasser oder Tee trinken. Keine Säfte, kein Kaffee, etc konsumieren. Sie bekommen in der Klinik ein Patientenzimmer zugewiesen und werden auf die OP vorbereitet.

Am OP-Tag verzichten Sie bitte auf Schminke und Lack auf Finger- und Fußnägel. Anhand des Zustands und der Farbe Ihrer Haut kann der Narkosearzt auf das allgemeine Körperbefinden Rückschlüsse ziehen und die Narkose danach ausrichten. Auch Zahnprothesen &- ersätze, Kontaktlinsen, Schmuck (Ketten, Armbänder), Perücken, Haarspangen, Metall-Piercings sind abzulegen. Am OP-Tag weder Cremes, noch Schminke auftragen, Sie müssen komplett abgeschminkt in der Klinik erscheinen. Das zu operierende Körperareal muss am OP-Tag vollständig rasiert sein. Min. 48h vor der OP ist Körperbelastung zu vermeiden. Auch sportliche Aktivitäten vermeiden.

11. Nachkontrolle / Nachsorge / Genesung

Die Nachkontrolle erfolgt vor Ihrer Heimreise. Nach dieser Untersuchung wird Ihnen der OP-Bericht, sowie bei einer Brustvergrösserung der Implantatspass, ausgehändigt.

Je nach Behandlung ist es ratsam, noch einige Tage für die Genesung in einem nahe gelegenen Hotel oder einer Pension einzuplanen.

Die Nachsorge wird von dem Arzt Ihres Vertrauens in Ihrem Wohnort vorgenommen. Um das Resultat der Operation nicht zu gefährden, sollten Sie sich an die Anweisungen des Arztes halten.

Sollten Sie eine professionelle medizinische Nachsorge bei einem erfahrenen Facharzt für Plastische Chirurgie wünschen, bieten wir Ihnen eine Nachsorge-Option in Deutschland an.

Wir kooperieren mit Dr. med. Paul J. Edelmann, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und seiner Klinik im Stadtteil Sachsenhausen in Frankfurt am Main.

Bei Dr. med. Paul J. Edelmann können Sie einen kompletten postoperativen Check-Up Ihrer Operation durchführen lassen. Bei Interesse vereinbaren wir selbstverständlich Ihren Nachsorge-Termin.

Grundsätzlich gilt nach allen OPs, sich und seinen Körper für einige Zeit zu schonen. Gewähren Sie sich diese Auszeit, damit Sie schnell regenerieren können und Wunden bestmöglich verheilen können.

12. Heimreise

Vor allem bei größeren operativen Eingriffen wie Bauch– und Bruststraffung, Fettabsaugung an mehreren Körperzonen, Facelifts, Lidkorrekturen und Kombinations-OPs sollten und dürfen Sie die Heimreise nicht selbst im PKW antreten.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Begleitung mit Führerschein mitbringen, der bei der Heimreise den PKW fahren kann. Sollten Sie niemanden mit Führerschein zur Verfügung haben, empfehlen wir die Bahn oder das Flugzeug zu nutzen.

13. Feedback zu Ihrer Beauty-Reise

Unser Service hört nach Ihrer Behandlung nicht für Sie auf. Natürlich stehen wir Ihnen auch nach der Operation konsultativ zur Verfügung.

Schließlich wird dies ein neues Lebensgefühl für Sie sein und wir möchten das Glück gerne mit Ihnen teilen. Auf Ihre Rückmeldung freuen wir uns. Berichten Sie uns auch, ob Sie mit dem OP-Ergebnis, unserer Beratung und dem Service zufrieden waren.

Sollten Sie Verbesserungsvorschläge haben…Nobody is perfect, teilen Sie uns diese mit oder schicken uns einfach eine Email. Somit haben wir die Möglichkeit auf Ihr Feedback zu reagieren und unseren Service weiter zu verbessern.

II. Was ist für die Buchung einer Schönheitsoperation im Ausland durchzuführen

1. Kontraindikationen
2. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
3. Op-Anmeldung
4. Anzahlung
5. Wir organisieren Ihre Reise
6. Voruntersuchungen
7. Stornobedingungen
8. Allgemeines
1. Kontraindikationen

Sicherheit steht immer an erster Stelle. Dazu gehört auch, dass Eingriffe nur dann vorgenommen werden können, wenn bestimmte körperliche und gesundheitliche Voraussetzungen vorliegen. Wenn eines der folgenden Kriterien auf Sie zutrifft, ist eine Operation aus medizinischer Sicht NICHT durchführbar.

  • BMI (Body-Mass-Index) über 35
  • Alter über 70 Jahre
  • Alter über 65 Jahre im Falle einer Bauchdeckenplastik, Oberschenkelstraffung oder umfangreichen Kombi-Operationen
  • Behandlungsbedürftiger Diabetes mellitus
  • Epilepsie
  • Bei Asthma oder COPD (chronisch-obstruktive Lungenerkrankung) schicken Sie uns bitte einen Bericht Ihres behandelnden Arztes zu, der die Operationsfähigkeit bestätigt
  • Akute Infekte wie Mandelentzündung, Grippe, Erkältung oder wenn Sie aktuell Fieber haben, Antibiotika einnehmen oder Ihre Entzündungswerte (CRP) erhöht sind
  • Neuro-muskuläre Erkrankungen wie Myastenia gravis, Parkinson-Krankheit oder Multiple Sklerose
  • Chronische Krankheiten wie Hepatitis, HIV
  • Schwere psychische Erkrankungen
  • Herzinsuffizienz (Herzschwäche)
  • Erblich bedingtes Brustkrebsrisiko
  • Menschen mit mehreren Erkrankungen oder erhöhtem Narkoserisiko: Hier ist zuerst ein Vorgespräch mit einem Anästhesisten notwendig
  • Wenn Sie nicht sicher sind, ob eines dieser Kriterien auf Sie zutreffen könnte, dann kontaktieren Sie uns. Unser Team ist gerne jederzeit für Sie da und beantwortet Ihnen alle Fragen.
2. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Kontaktieren Sie uns per Telefon unter (+49) (0)69/260 99 460 oder per Email kontakt@beautymax.de und lassen Sie sich unverbindlich durch einen unserer Consultants über Ihre Wunschbehandlung beraten. Sie können auch den Rückrufservice nutzen. Wir rufen Sie dann kostenlos zurück.

3. Op-Anmeldung

Nach der Entscheidung für eine Behandlung bei einer der Beautymax Vertragskliniken füllen Sie bitte auf unserer Webseite eine OP-Anmeldung online aus. Lesen Sie bitte dazu vorab unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Die OP – Anmeldung gilt als verbindlicher Vertrag zwischen Ihnen und der Firma Beautymax.

4. Anzahlung

Nach Zustandekommen des Vermittlungsauftrages überweisen Sie uns innerhalb von 7 Tagen eine Anzahlung in Höhe von 350,- € oder 500,- € (ab einem OP – Betrag von 5.000,- €) sowie die Kosten eines eventuellen Fluges auf das Konto:

Beautymax
Frankfurter Sparkasse 1822
Swiftcode: HELADEF1822
Ibancode: DE52500502010200296833
Verwendungszweck: Vor- und Zuname

Nur nach Überweisung der Anzahlung wird die Reservierung Ihres OP-Termins aktiviert.
Den Restbetrag für die Operation bezahlen Sie vor der Behandlung bei dem Arzt Ihrer Wahl, da der Vertrag über die medizinische Leistung erst nach dem Beratungsgespräch und nach dem Entscheid für eine Operation zwischen Ihnen und dem Arzt zustande kommt.

Die Kosten für Klinikaufenthalt, Chauffeurservice, Laboruntersuchungen, Kompressionsbekleidung und Stütz-BHs, sowie Hotelzimmer bezahlen Sie direkt vor Ort.

5. Wir organisieren Ihre Reise

Nach der Aktivierung des OP-Termins wird Ihre Reise umgehend organisiert. Nach Komplettierung der Organisation erhalten Sie von uns eine Terminbestätigung mit Ihren relevanten Reisedaten (Termine, Adressen, Telefonnummern, Preise, Flugdaten, Hoteldaten, etc.). Daten und Unterlagen einer etwaigen Begleitperson werden selbstverständlich auch berücksichtigt und Ihnen zugestellt.

Zusätzlich bekommen Sie allgemeine Reiseinformationen für Tschechien und ein Anamneseformular, das für den Anästhesiearzt notwendig ist. Das Anamneseformular bringen Sie ausgefüllt zu Ihrem Beratungsgesprächstermin mit.

6. Voruntersuchungen

Maximal 2 Wochen vor der Behandlung lassen Sie bitte Ihre OP-Tauglichkeit durch Ihren Hausarzt feststellen (dies gilt nicht bei Eigenhaartransplantationen).

Folgende Voruntersuchungen werden benötigt:
Grosses Blutbild + Differenzial
Natrium, Kalium, Calcium
Harnstoff, Kreatinin
GPT, GOT, Gamma-GT (ALT, AST, GMT)
PTT, Quick
HIV + Hepatitis Untersuchung
Blutzucker
CRP
Urin: Chemische und Sediment-Analyse
EKG

Bei Brustoperationen ist folgendes zu beachten:

Patientinnen bis 30 Jahren: Keine Sonographie der Brust oder Mammographie
Patientinnen 30 bis 40 Jahren: Nur Befund des Arztes notwendig (zB Tastuntersuchung)
Patientinnen ab 40 Jahren: Sonographie oder Mammographie der Brust

Bringen Sie ab einem Alter von 30 Jahren zusätzlich die Ergebnisse mit zu Ihrem Termin in Tschechien. Gegen einen Aufpreis, der je nach Klinik variiert, können die präoperativen Untersuchungen am Tag des Beratungsgespräches durch ein Kliniklabor ermittelt werden.

Je nach Klinik kann es Abweichungen bezüglich der notwendigen Untersuchungen geben, die vor dem OP-Termin durchgeführt werden sollten. Diese bekommen Sie rechtzeitig mitgeteilt, sobald Sie sich für eine unserer Vertragskliniken entschieden haben. Die Voruntersuchungen entsprechen den deutschen Standardanforderungen im Rahmen der Anästhesievorbereitung.

Sie erhalten von uns ein Protokollblatt zur Anästhesievorbereitung, das Ihr Hausarzt, Internist oder Gynäkologe für Sie ausfüllen kann.

7. Stornobedingungen

(a) Sollte der vereinbarte OP-Termin von Ihnen nicht eingehalten werden können, wird die Anzahlung innerhalb von 6 Monaten bei einem späteren Behandlungstermin angerechnet.

Sie haben bis 35 Tage vor dem vereinbarten Ersttermin die Möglichkeit, Ihren OP-Termin zu verschieben. Bei weniger als 35 Tagen müssen wir die OP-Anzahlung in Höhe von 350,-€ bzw. 500,- € bei einem OP Betrag ab 5.000,- € als Stornierungsgebühr erheben.

(b) Ihre Stornierung muss schriftlich erfolgen und per Post mitgeteilt werden.

(c) Wird von Ihnen ein bereits geänderter OP-Termin zu einem späteren Zeitpunkt wieder storniert, wird die Anzahlung als Stornogebühren einbehalten.

(d) Eine Stornierung für reservierte Hotelunterkünfte ist bis 7 Tage vor dem Anreisetermin bei allen Hotels in Tschechischen Republik kostenlos. Bei einer späteren Stornierung müssen Sie den vollen Zimmerpreis bezahlen.

(e) Eine Kostenerstattung eines durch Beautymax gebuchten Flugs ist bei Stornierung und / oder Umterminierung auf Kundenwunsch nicht möglich.

(f) Verschieben Sie, bevor die Anzahlung überwiesen wurde, den OP-Termin auf einen anderen Zeitpunkt, wird die Anzahlung innerhalb von 2 Tagen fällig. Die Anzahlung kann bis zu 6 Monaten, ab Datum des ersten OP-Termins, auf einen Zweittermin gutgeschrieben werden.

(g) Sollte sich bei der ärztlichen Untersuchung in Tschechien herausstellen, dass der gewünschte Eingriff aus medizinischen Gründen nicht möglich ist oder Sie aus persönlichen Gründen vor Ort zurücktreten möchten, werden auf Stornogebühren verzichtet und Sie erhalten ihre Anzahlung zurückerstattet.

Es werden lediglich Bearbeitungsgebühren in Höhe von 175,- € erhoben. Bei einer Eigenhaartransplantations werden nach einem Beratungsgespräch Kosten in Höhe von 175,- € fällig.

8. Allgemeines

Sämtliche von Beautymax zur Verfügung gestellten Informationen und sämtliche eventuell erfolgten Beratungen und Empfehlungen beruhen alleinig auf den bisherigen Erfahrungen von Beautymax mit den kooperierenden Ärzten und Kliniken. Unsere Konsultationen und Empfehlungen haben lediglich allgemeinen, informatorischen Charakter und können keine spezifische, individuelle ärztliche Beratung und Aufklärung ersetzen.

Alle Fragen zu Ihren individuellen medizinischen Belangen, bezogen auf die von Beautymax vermittelten Operations-Termine, können nur direkt vor Ort durch die behandelnden Ärzte beantwortet werden.

Beautymax übernimmt als reiner Vermittler eines OP-Termins insbesondere keinerlei Haftung für die medizinischen Leistungen der vermittelten Ärzte und Kliniken, sowie für Unterkunft und Reise.

Sollten Sie weitergehende medizinische Fragen haben, empfehlen wir Ihnen, sich durch Ihren Haus- oder einen Facharzt vorab persönlich beraten zu lassen.

Gerichtsstand ist das Amtsgericht in Butzbach, Hessen.

III. Ablauf der Buchung & Reise bei einer Eigenhaartransplantation

Im Folgenden haben Sie die Gelegenheit, sich über den Buchungsablauf eines OP-Termins, sowie über den Ablauf der Reise Ihrer Eigenhaartransplantation zu informieren.
Weiter zu: Buchung einer Schönheitsoperation im Ausland >>>
Weiter zu: Reiseablauf bei einer Eigenhaartransplantation >>>

Schönheitsoperationen

Allgemeine Fragen zum Thema

Welche Möglichkeiten bieten mir Schönheitsoperationen im Ausland?
Wie verliefen die ersten Eingriffe der Plastischen Chirurgie in der Geschichte?
Sind chirurgische Schönheitskorrekturen gechlechtsabhängig?
Ist höchste Qualität bei Schönheitsoperationen im Ausland zu fairen Preisen realisierbar?
Ist Ästhetische Chirurgie für jedermann bezahlbar?
Welche Möglichkeiten bieten mir Schönheitsoperationen im Ausland?

Frauen und Männer empfinden den gesellschaftlichen Fokus auf Schönheit häufig als besonders ausgeprägt. Symmetrie ist hierbei ein wesentlicher Faktor. Je größer die Asymmetrie eines Gesichtes oder Körpers, desto weniger positiv fällt im Allgemeinen die Beurteilung aus. Beautymax bietet Ihnen einen Weg an, Schönheitschirurgie für jeden bezahlbar zu machen, ohne dabei auf Sicherheit und Qualität verzichten zu müssen. Schönheit soll nicht mehr das Privileg des Jet Sets oder der High Society sein, sondern für jeden eine ganz selbstverständliche Möglichkeit der persönlichen Veränderung.

Die Möglichkeiten der ästhetisch-plastischen Medizin sind heute sehr vielseitig und verhelfen Menschen, die unzufrieden mit ihrem Aussehen sind, zu einem völlig neuen Lebensgefühl, gesteigerten Selbstbewusstsein und damit zugleich zu mehr Erfolg im Privatleben wie auch im Beruf. In unserer Gesellschaft nimmt das Erscheinungsbild des Körpers einen hohen Stellenwert ein. Attraktivität und gutes Aussehen gelten als Attribute für Gesundheit, Jugendlichkeit und Dynamik.

Dank modernster Operationstechniken lassen sich Veränderungen am Körper vornehmen, die Ihnen zu Ihrem ganz persönlichen Schönheitsideal verhelfen. Beautymax hilft Ihnen, Ihr Schönheitsideal kostengünstig durch unsere Philosophie der Schönheitschirurgie  in Tschechien zu erreichen – und sich so wieder rundum wohl in Ihrem Körper zu fühlen.

Wie verliefen die ersten Eingriffe der Plastischen Chirurgie in der Geschichte?

Die Nase und das Gesicht haben in der indischen Geschichte eine bedeutende, geradezu Cyrano-mäßige, Rolle gespielt, angefangen von der Hindu-Göttin Shiva, die ihrem Sohn Ganesh einen Elefanten aufpflanzte über die enorme Nase von Saleem Sinai in Salman Rushdies “Midnight’s Children” bis hin zu Dekorationen wie Nasen- Piercings und Bindi (Punkt auf der Stirn). Aber nur wenige Menschen wissen, dass indische Chirurgen tatsächlich Gesichtsrekonstruktion und plastische Chirurgie vor etwa dreieinhalb Jahrtausenden erfunden haben. Und dies aus gutem Grund. Indische Ärzte führen seit 1500 v. Chr. Hauttransplantationen, Nasenkorrekturen und andere Techniken der Plastischen Chirurgie durch. Die ersten detaillierten Berichte über solche Verfahren kommen von Sanskrit-Texten im 6. Jahrhundert v. Chr. und zwar von dem Hindu-Chirurgen Sushruta verfasst. Diese bilden immer noch die Grundlage der modernen Ayurveda-Medizin oder der traditionellen indischen Medizin. Nasen waren spezielle Organe, die für viele Männer Stolz und Respekt symbolisierten und somit auch zum häufigen Ziel in der Schlacht wurden. Nach der Feststellung, dass “Wein vor der Operation verwendet werden soll, um Schläfrigkeit und sogar Gefühllosigkeit zu erzeugen” beschreibt Sushruta im Detail ein Rhinoplastik-Verfahren, in dem ein Hautlappen von der Wange des Patienten abgeschnitten und über den Nasen-Hohlraum gefaltet wird, wo er aufgerollt und dann über zwei Holzröhrchen befestigt wird, um die Luftdurchgänge offen zu halten. Sushruta diskutiert auch, wie die Wunden zu verbinden und zu behandeln sind und die damit verbundenen Verfahren wie Gewebetransplantation und die Behandlung einer Hasenscharte zu erfolgen haben. Verfahren für die Korrektur von Nasen, Ohren und anderen beschädigten Körperteilen wurden ebenfalls von Sushruta und anderen im alten Indien aus gutem Grund entwickelt: es gab einen großen Bedarf in der Bevölkerung.

Und es ist nicht so, dass in Indien die Experten der Plastischen Chirurgie heutzutage nach Kunden suchen müssen. Die jüngste Umfrage der International Society of Aesthetic Plastic Surgeons positioniert Indien auf Platz 8 in der Welt mit über 466.000 chirurgischen und nicht-chirurgischen (z.B. Botulotoxin) durchgeführten Verfahren jedes Jahr. Indien erfährt auch einen Zustrom von Chirurgie-Patienten sowohl aus dem Westen wie auch aus Ländern wie Nigeria, Afghanistan und Irak. Es wird prognostiziert, dass die Zahlen behandelnder Patienten im Bereich der Schönheitschirurgie in den kommenden Jahre weiter steigen wird. Im Bereich der gesichtschirurgischen Eingriffe wie Nasenkorrekturen oder auch Ohrenkorrekturen wird der Boom des Landes weiter gehen.

Sind chirurgische Schönheitskorrekturen gechlechtsabhängig?

Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters. Das stimmt heute leider nur zum Teil. Vielmehr bestimmt die Gesellschaft im Allgemeinen was als schön und attraktiv bezeichnet wird. Wer erfolgreich und angesehen sein möchte, muss sich diesen „weichen Richtlinien“ der Gesellschaft unterwerfen und das Beste daraus machen. Doch die Karten können neu gemischt werden. Egal, ob es eine Brustvergrößerung oder eine Bruststraffung sein soll, ob Sie eine Nasenkorrektur vornehmen lassen möchten oder ob am Bauch etwas Fett abgesaugt und der Bauch gestrafft werden soll: eine Beautyoperation in einer unserer Partnerkliniken in Tschechien beinhaltet immer auch Zufriedenheitsgarantie für Sie. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Unsere geschulten Fachberater helfen Ihnen gern, wenn es darum geht, die für Sie passende Operation in der Klinik, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist, zu finden.

Ist höchste Qualität bei Schönheitsoperationen im Ausland zu fairen Preisen realisierbar?

Fakt ist, dass Qualität ihren Preis hat. Auch in den Fachkliniken in Prag, Pilsen und Karlsberg, mit denen wir zusammenarbeiten, sind ausschließlich Fachärzte der Plastischen & Ästhetischen Chirurgie am Werk. Natürlich verursacht das Kosten. Doch diese sind in Tschechien deutlich niedriger als beispielsweise bei einem vergleichbaren Experten in Deutschland. Zu den Kosten für eine solche Operation in einer unserer Tschechischen Partnerkliniken kommen noch die Kosten für den Aufenthalt in der Fachklinik selbst und für eventuell anfallende Zusatzmaterialien hinzu. Alles in allem können Sie bei einer Beautyoperation in einer unserer Partnerkliniken in Prag, Pilsen oder Karlsberg bis zu 70 % der Kosten, die eine vergleichbare Operation in Deutschland oder der Schweiz kosten würde, einsparen. Geld, das Sie sicher auch anders investieren können. Und das bei der Gewissheit, dass die Qualität der Operation und die Güte der Vor- und Nachbehandlung mindestens mit der in einer deutschen Klinik vergleichbar sind.

Ist Ästhetische Chirurgie für jedermann bezahlbar?

Schönheitsoperationen haben in der öffentlichen Wahrnehmung einen erheblichen Makel: Man hält sie stets für eine sehr teure Angelegenheit. Dabei können diese Operationen auch deutlich günstiger daherkommen als man auf den ersten Blick glauben mag. Genau das sicherzustellen, ist unsere Philosophie. Wir stellen den Kontakt her zwischen Ihnen als Patientin oder Patient und verschiedenen hochwertigen Fachkliniken in Tschechien, die genau den Eingriff vornehmen, den Sie sich womöglich schon lange wünschen. Warum Tschechien? Die medizinische Ausbildung ist vom Niveau her mit der in Deutschland gleichzusetzen. Die Einrichtung und Gestaltung der hochmodernen Fachkliniken, mit denen wir zusammenarbeiten, steht einer vergleichbaren Klinik in Deutschland und der Schweiz in nichts nach. Und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist im Vergleich zu Kliniken in Deutschland oder in der Schweiz absolut nicht zu schlagen.

Menü