Penisvergrösserung-Beautymax

Ablauf der operativen Penisvergrösserung

Fast jeder Mann macht sich irgendwann im Leben Gedanken über seine Penisgrösse. Immer ist der Penis das Sinnbild von Männlichkeit und Sexualität. Wird der Penis als zu klein empfunden, kann das eine große Belastung sein und das Selbstbild eines Mannes negativ beeinflussen. Doch wann ist ein Penis zu klein? Wann ist eine operative Penisvergrösserung sinnvoll? Und was geschieht bei einer Penis OP?

Für wen ist eine Penis OP sinnvoll?

Auch ein sehr kleiner Penis kann medizinisch noch völlig normal sein. Von einem Mikropenis sprechen Mediziner erst ab einer Länge von weniger als sieben Zentimetern im erigierten Zustand. Ob Ihr Penis für Sie persönlich wirklich zu klein ist, liegt vor allem an der Frage: Wie fühlen Sie sich damit? Eine Penis OP ist deshalb immer eine höchst individuelle Entscheidung und kann nicht an Zahlen festgemacht werden.

Es gibt einige Gründe, die für eine Penisvergrösserung sprechen: Wenn Sie sich gegenüber Sexualpartnern unwohl fühlen. Wenn der Gedanke an Ihren Penis mit Scham oder einem Minderwertigkeitsgefühl verbunden ist. Oder wenn Sie sich im Schwimmbad, in Umkleidekabinen oder in der Sauna unwohl fühlen. Denn es ist Ihr gutes Recht, für ein bestmögliches Körpergefühl zu sorgen.

Schritt 1 der Penis OP: Die Penisverlängerung

Wie läuft eine Penis OP ab? In der Regel besteht eine Penisvergrösserung aus zwei Schritten: die Penisverlängerung und Penisverdickung. Die Penisverlängerung ist einfacher möglich, als man denken könnte. Ein Teil der Penislänge liegt im Körper verborgen. Bei der Penis OP werden die Haltebänder am Penis durchtrennt, sodass der Penis weiter nach außen rutscht. Anschließend wir Ihr Penis in der neuen Lage wieder fixiert. Dafür ist nur ein kleiner Einschnitt im Bereich der Peniswurzel nötig. Durch eine Penisvergrösserung ist eine Verlängerung um zwei bis fünf Zentimeter (nicht erigierter Zustand) möglich.

Schritt 2 der Penis OP: Die Penisverdickung

Damit Ihr längerer Penis nun im Gesamtbild harmonisch wirkt, wird meist auch die Dicke angepasst. Sollten Sie bereits ein Glied mit großem Umfang haben, ist dieser zweite Schritt unter Umständen nicht nötig. Um mehr Dicke und Volumen zu erreichen, gibt es verschiedene Methoden. Entscheiden Sie sich für eine Penis OP bei unseren Vertragsärzten, wird größter Wert auf möglichst verträgliche und komplikationsarme Methoden gelegt. Darum wird das sogenannte Lipografting eingesetzt. Beim Lipografting wird körpereigenes Fett an einer Stelle Ihrer Wahl entnommen und nach bestimmten Reinigungsschritten für die Penisverdickung verwendet. So kann ein Umfangszuwachs um bis zu 50 Prozent erreicht werden.

Ein sensibles Thema diskret angehen: Penis OP mit Beautymax planen

Eine Penis OP ist ein sehr sensibles Thema. Oft ist die Hemmschwelle groß, darüber offen zu sprechen. Haben Sie Interesse an einer Penisvergrösserung, dann steht Ihr Berater von Beautymax Ihnen dabei gerne diskret und verständnisvoll zur Seite. Mit großer Erfahrung und viel Feingefühl beantworten wir Ihnen alle Fragen. Wir arbeiten mit sehr erfahrenen Fachärzten in Tschechien zusammen, die nach besten medizinischen Standards und mit modernsten Methoden für ein stimmiges Äußeres Ihres neuen, größeren Gliedes sorgen. Gerne nimmt Beautymax Ihnen auch viele Dinge ab und kümmert sich für Sie um die Organisation der Anreise, der Operation und Ihrer Unterkunft vor Ort. Auch nach der Penis OP ist Ihr Ansprechpartner weiterhin für Sie da. So können Sie sich bei diesem intimen Thema auf die Diskretion, Unterstützung und Professionalität erfahrener Experten verlassen.

Vorheriger Beitrag
Privatklinik Aesthevita in Prag – Top Klinik für Schönheitsoperationen
Nächster Beitrag
Lidkorrektur: Das sollten Sie bei einer Lidstraffung beachten
Menü