Lidstraffung

Lidkorrektur: Das sollten Sie bei einer Lidstraffung beachten

Das Auge ist nicht nur zum Sehen da, sondern zieht auch die Blicke anderer Menschen auf sich. Unsere Augen tragen maßgeblich zu unserer Mimik und zur gesamten Ausstrahlung bei. Freude oder Trauer, Liebe oder Wut, all das kann man an den Augen ablesen. Hängende oder schlaffe Augenlider und Tränensäcke lassen das Gesicht jedoch müde und alt wirken. Im ausgeprägtesten Fall können Schlupflider sogar das Sehfeld einschränken. Eine Lidkorrektur wie zum Beispiel die Lidstraffung öffnet die Augen optisch, lässt das Gesicht jünger wirken und beseitigt Schlupflider und Tränensäcke. Hier erfahren Sie, was Sie bei einer Lidkorrektur beachten sollten und wie die Liderstraffung in Tschechien abläuft.

Für wen eignet sich eine Lidstraffung?

Um die Augen herum und an den Augenlidern ist die Haut besonders dünn und empfindlich. Ab ungefähr dem 30. Lebensjahr beginnt die Haut im Bereich der Augen schlaffer zu werden. Durch Alterserscheinungen, Stress, genetische Veranlagung, UV-Strahlung oder unzureichende Pflege verändern sich dadurch mit der Zeit bei vielen Frauen und Männern die Augen. Die Oberlider verdecken die Lidfalte (Schlupflid), die Unterlider hängen oder es bilden sich Tränensäcke unter den Augen. Eine Lidkorrektur (Augenlidstraffung, medizinisch auch Blepharoplastik genannt) kann Abhilfe schaffen.

Die häufigsten Gründe, warum die Liderkorrektur durchgeführt wird:

  • Schlupflider (zum Teil auch mit Einschränkung der Sicht)
  • Tränensäcke
  • Schlaffe, lose Haut am Oberlid oder Unterlid, die Aussehen und Kontur des Auges negativ beeinflusst
  • Erschlaffte, hängende untere Augenlider (zum Teil kann das Weiße des Augapfels sichtbar sein)
  • Einlagerungen von Fett im Bereich der Augen, die zu einem verquollenen Aussehen führen

Werden die Augenlider bei einer Lidkorrektur gestrafft, kann ein erfahrener Operateur auch andere Eingriffe damit kombinieren. So wird ein individueller, für Sie optimaler Verjüngungseffekt erreicht. Möglich ist bei einer Lidkorrektur zum Beispiel das operative Anheben abgesunkener Augenbrauen oder eine zusätzlich Entfernung von Fetteinlagerungen im Augenbereich.

Ablauf einer Lidkorrektur in Tschechien

Beautymax vermittelt seit mehr als 10 Jahren Schönheitsoperationen im Ausland. Dazu gehört auch die Augenlidkorrektur.  Wenn Sie sich für eine Augenlidstraffung interessieren, gibt Ihr Team von Beautymax Ihnen dazu gerne nähere Auskunft und begleitet Sie auf Ihrem Weg.

Die Lidstraffung wird in einer der best ausgestatteten und modernsten Kliniken in Tschechien von erfahrenen Fachärzten für Plastische Chirurgie durchgeführt. Beautymax kümmert sich dabei um den gesamten Ablauf. Ihr Berater betreut Sie während der Entscheidungsfindung, der Operationsvorbereitung, ihrem Aufenthalt in der Klinik und selbstverständlich auch während der Nachsorge in Deutschland.

Besonders wichtig bei der Lidkorrektur: Erfahrener Spezialist

Viele Patientinnen und Patienten berichten, dass Sie nach Ihrer Lidkorrektur zehn Jahre jünger geschätzt wurden. Beautymax arbeitet dabei nur mit besonders erfahrenen Spezialisten zusammen. Denn nur bei großer Operationserfahrung und ästhetischem Feingefühl wirkt das Ergebnis nachher völlig natürlich. Beautymax garantiert Ihnen deshalb höchste Sicherheitsstandards, die besten Spezialisten, moderne Operationstechniken mit nahezu unsichtbaren Narben und ein höchst individuelles Eingehen auf jede Patientin bzw. jeden Patienten.

Haben Sie Interesse an einer Lidkorrektur? Möchten Sie Schlupflider, Tränensäcke oder hängende Augenlider loswerden und dadurch frischer und jünger wirken? Dann wenden Sie sich gerne jederzeit an uns. Wir beantworten Ihnen alle Fragen und senden Ihnen ausführliches Informationsmaterial zu. Gern beurteilen auch unsere medizinischen Experten anhand von Fotos, ob eine Lidkorrektur für Sie in Frage kommt.

Vorheriger Beitrag
Ablauf der operativen Penisvergrösserung
Nächster Beitrag
Demnächst im Programm: Schlauchmagen
Menü