Lippenvergrößerung in Tschechien

Volle Lippen gelten als Sinnbild der Weiblichkeit und lassen ein Gesicht frisch und jung wirken. Doch nicht jeder hat von Natur aus perfekte Lippen. Vielleicht haben Sie bereits Erfahrungen mit Hyaluronsäure oder anderen Behandlungen gemacht und möchten jetzt eine dauerhafte Lösung? Und das alles ohne die Gefahr von „Schlauchboot-Lippen“ und der Notwendigkeit für regelmäßiges Nachspritzen? Die Alternative ist eine Lippenvergrößerung mit PermaLip Lippenimplantaten in Tschechien.

Dauerhaft vollere Lippen durch eine Lippenvergrößerung

Bei einer Lippenvergrößerung in Prag oder Karlsbad sparen Sie im Vergleich zu einer Operation in Deutschland, Österreich oder der Schweiz deutlich Kosten ein. In unseren Vertragskliniken erwarten Sie erfahrene Plastische Chirurgen, die bereits Hunderten von Menschen mit PermaLip Lippenimplantaten zu dauerhaft volleren Lippen verholfen haben. Diese Implantate bestehen aus angenehm weichem, sehr dichtem sowie flexiblem Silikon. Dabei kann zwischen einer Vielzahl unterschiedlicher Größen und Lippenvolumen gewählt werden. Zudem kann das Implantat jederzeit wieder problemlos entfernt werden. Fragen Sie heute noch an!

Lippenvergrößerung: Operationstechniken

Für die Lippenvergrößerung in Tschechien nutzen unsere Plastischen Chirurgen die PermaLip Implantate. Diese ermöglichen eine dauerhafte Vergrößerung, sind weich und nicht spürbar. Dadurch stören sie weder beim Lachen, noch beim Essen oder Küssen. Die Implantate eignen sich nicht nur zur Vergrößerung schmaler Lippen, sondern auch zum Ausgleichen einer ungleichmäßigen Lippenkontur, zum Auffüllen einer eingesunkenen Oberlippe, zum Angleichen unterschiedlicher Ober- und Unterlippe oder um kleinere Falten verschwinden zu lassen.1

Ablauf beim Einsatz der PermaLip Lippenimplantate
Vergleich von PermaLip und Fillern zur Lippenvergrößerung
Ablauf beim Einsatz der PermaLip Lippenimplantate

Vor Ihrer Operation besprechen Sie Ihr Wunschergebnis sowie Lage und Form der Lippenimplantate mit Ihrem Plastischen Chirurgen. Im Anschluss findet die Lippenkorrektur in Vollnarkose oder Dämmerschlaf statt. Patienten dürfen sechs Stunden vor dem Eingriff nichts essen oder trinken. Der Eingriff dauert in der Regel zwischen 30 Minuten und einer Stunde. Bei einer Lippenvergrößerung in Tschechien nimmt der Chirurg zwei winzig kleine Schnitte mit einer Größe von 2-3 Millimetern vor. Diese werden in den Ecken des Mundes gesetzt. Durch die Einschnitte wird das Implantat mithilfe eines Tunnels in die Lippe eingeführt. Dadurch dass das Implantat zwischen Mundmuskulatur und dicker Schleimhaut liegt, ist es nach dem Verheilen nicht spürbar. Dieses Verfahren kann sowohl an der Ober- als auch Unterlippe durchgeführt werden. Anschließend wird die Wunde mit selbstauflösenden, feinen Nähten verschlossen.

Vergleich von PermaLip und Fillern zur Lippenvergrößerung

Permanente Lippenvergrößerung oder Filler? Diese Fragen stellen sich viele Frauen und auch immer mehr Männer, die Probleme mit zu schmalen Lippen haben. Das Aufspritzen der Lippen mit einem Füllstoff wie Eigenfett oder Hyaluronsäure ist eine häufig durchgeführte Behandlung. Allerdings ist die Veränderung nicht dauerhaft. Dadurch sind regelmäßige Nachbehandlungen notwendig. Anders sieht es aus, wenn Sie sich für eine Lippenvergrößerung mit Implantaten entscheiden. Die PermaLip Implantate sind äußerst verträglich, sehr sicher und werden auch in der Mundchirurgie (zum Beispiel bei Menschen mit Lippenspalte) erfolgreich eingesetzt2. Größe und Volumen der Lippenimplantate können Sie frei wählen. Das Ergebnis bleibt anschließend dauerhaft bestehen. In einer Studie beurteilten die behandelten Patientinnen das Ergebnis der Lippenvergrößerung mit Implantaten durchweg positiv, vor allem aufgrund der Sicherheit, der dauerhaften Ergebnisse und der Reversibilität (die Implantate können jederzeit problemlos entfernt werden).3

Fakten zur Lippenvergrößerung in Tschechien mit Beautymax

Erfahren Sie hier alles, was Sie rund um Ihre Lippenkorrektur in Tschechien wissen müssen.

Spezialisten und Kliniken
Kontraindikationen
Voruntersuchungen
Nachsorge
Mögliche Komplikation und Begleiterscheinungen
Vorbereitung auf die Lippenkorrektur
Nach der Lippenvergrößerung
Heilungsdauer und Endergebnis
Spezialisten und Kliniken

Andere Menschen blicken unwillkürlich auf unsere Lippen, vor allem wenn wir lachen oder sprechen. Darum ist für unsere Vertragsärzte bei einer Lippenvergrößerung extrem wichtig, dass das Ergebnis optisch perfekt ist und das Risiko für Komplikationen minimiert wird. Für die Umsetzung dieser Ziele sorgen unsere erfahrenen Plastische Chirurgen mit großem ästhetischen Feingefühl und modernsten Operationstechniken. Das Beautymax-Team betreut Sie in allen Punkten vor und nach der Lippenkorrektur. So können Sie den Eingriff entspannt angehen und sich auf Ihre neuen, dauerhaft vollen Lippen uneingeschränkt freuen.

Kontraindikationen

Sicherheit steht immer an erster Stelle. Dazu gehört auch, dass Eingriffe nur dann vorgenommen werden können, wenn bestimmte körperliche und gesundheitliche Voraussetzungen vorliegen. Wenn eines der folgenden Kriterien auf Sie zutrifft, ist eine Operation aus medizinischer Sicht NICHT durchführbar.

  • BMI (Body-Mass-Index) über 35
  • Alter über 70 Jahre
  • Alter über 65 Jahre im Falle einer Bauchdeckenplastik, Oberschenkelstraffung oder umfangreichen Kombi-Operationen
  • Behandlungsbedürftiger Diabetes mellitus
  • Epilepsie
  • Bei Asthma oder COPD (chronisch-obstruktive Lungenerkrankung) schicken Sie uns bitte einen Bericht Ihres behandelnden Arztes zu, der die Operationsfähigkeit bestätigt
  • Akute Infekte wie Mandelentzündung, Grippe, Erkältung oder wenn Sie aktuell Fieber haben, Antibiotika einnehmen oder Ihre Entzündungswerte (CRP) erhöht sind
  • Neuro-muskuläre Erkrankungen wie Myastenia gravis, Parkinson-Krankheit oder Multiple Sklerose
  • Chronische Krankheiten wie Hepatitis, HIV
  • Schwere psychische Erkrankungen
  • Herzinsuffizienz (Herzschwäche)
  • Erblich bedingtes Brustkrebsrisiko
  • Menschen mit mehreren Erkrankungen oder erhöhtem Narkoserisiko: Hier ist zuerst ein Vorgespräch mit einem Anästhesisten notwendig
  • Wenn Sie nicht sicher sind, ob eines dieser Kriterien auf Sie zutreffen könnte, dann kontaktieren Sie uns. Unser Team ist gerne jederzeit für Sie da und beantwortet Ihnen alle Fragen.
Voruntersuchungen

Die präoperativen Untersuchungen entsprechen den deutschen Standardanforderungen im Rahmen der Anästhesievorbereitung. Klicken Sie hier und laden das Protokollblatt zur Befunddokumentation herunter. Drucken Sie dies bitte aus und nehmen es mit zu Ihrem Hausarzt oder Internisten, der die jeweiligen Werte eintragen kann. Die Befunde dürfen nicht älter als 2 Wochen sein. Die Voruntersuchungen können auf Wunsch auch in Tschechien erstellt werden.

Nachsorge

Die Nachsorge wird ca. 7 – 9 Tage nach der OP von dem Arzt Ihres Vertrauens in Ihrem Wohnort oder in unserer Fachklinik in Tschechien vorgenommen. Um das Resultat der Operation nicht zu gefährden, sollten Sie sich an die Anweisungen des Arztes halten.

Sollten Sie einen professionellen medizinischen Kontrolltermin bei einem erfahrenen Facharzt für Plastische Chirurgie wünschen, bieten wir Ihnen eine Option in Deutschland an. Wir kooperieren mit Dr. med. Paul J. Edelmann, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und seiner Klinik im Stadtteil Sachsenhausen in Frankfurt am Main. Bei Dr. med. Paul J. Edelmann können Sie einen postoperativen Check-up Ihrer Nasenkorrektur durchführen lassen. Bei Interesse vereinbaren wir selbstverständlich Ihren Check-up-Termin für Sie. Dieser Check-Up kann eine kontinuierliche Betreuung durch Ihren Haus- oder HNO-Arzt allerdings nicht ersetzen.

Mögliche Komplikation und Begleiterscheinungen

Nach einer Lippenvergrößerung in Tschechien kann es in den ersten Tagen zu Schwellungen und Hämatomen kommen. In Einzelfällen treten vorübergehende Einschränkungen der Sensibilität auf.  Zudem können innerhalb der ersten 48 Stunden nach der Operation Schmerzen im Eingriffsgebiet auftreten. Außerdem fühlen sich die operierten Lippen etwa zwei Wochen lang empfindlicher an. Jede Operation birgt die Gefahr einer Infektion. Das Infektionsrisiko ist bei dem Einsatz eines PermaLip Implantates sehr gering und beträgt weniger als 1 %. Sollte es zu Entzündungen kommen, schafft eine medikamentöse Behandlung schnell Abhilfe.

Vorbereitung auf die Lippenkorrektur

Bei der ersten Konsultation werden die Vorstellungen und Wünsche sowie deren realistische Umsetzung besprochen. Weiterhin werden im gemeinsamen Gespräch der Gesundheitszustand und mögliche Allergien erläutert. Nikotin- und Alkoholkonsum sollten 14 Tage vor der Operation eingestellt oder mindestens auf ein Minimum reduziert werden. Im Rahmen der Erstkonsultation inspiziert der Chirurg ferner den Zustand der Mundhöhle. Leiden Sie unter einer Lippen- oder Mundhöhleninfektion, wird der Termin Ihrer Lippenvergrößerung erst nach Abheilung dieser Erkrankungen stattfinden können.

Nach der Lippenvergrößerung

Rund 7 – 10 Tage nach Ihrer Lippenvergrößerung sollte eine Nachkontrolle mit Entfernung möglicher Reste der resorbierbaren Fäden stattfinden. Außerdem sollten Sie sich für die ersten Tage und Wochen nach Ihrem Eingriff auch auf folgenden Maßnahmen einstellen:

  • 7 Tage Schwellungen intensiv kühlen
  • 7 Tage Mundhöhle mit desinfizierendem Mundwasser mehrmals täglich ausspülen
  • 7 Tage nach der Lippenvergrößerung zunächst pürierte Nahrung oder Brei zu sich nehmen
  • 7 Tage beim Trinken Verwendung eines Strohhalmes
  • 4 Wochen keine direkte Sonnenbestrahlung der Narben
  • 3 Wochen keine sportlichen Aktivitäten und körperliche Anstrengung (gefährliche Sportarten ca. 8 Wochen)
Heilungsdauer und Endergebnis

Planen Sie sieben bis neun Tage für Ihre Genesung ein. Nach wenigen Tagen sind Sie wieder gesellschaftsfähig. In der Regel ist sieben Tage nach einer Lippenvergrößerung die Arbeitsaufnahme wieder möglich. Zur Unterstützung der Heilung können Sie in den ersten beiden Wochen lang regelmäßig die Lippen leicht massieren. Das Endergebnis ist nach rund einer Woche sichtbar. Das Endresultat ist permanent.

Die Lippenvergrößerung auf einen Blick

Unsere erfahrenen Spezialisten für die Lippenvergrößerung mit Implantaten in Prag und Karlsbad: MuDR. Stefan Krivosudsky

Quickfacts bei einer Lippenvergrößerung

Durchgeführte Lippnevergrößerungs OPs: 50065%
65%
Ab-Preis einer Lippenvergrößerung: 1350,- €10%
10%
Dauer der Operation: 1 Stunde20%
20%
Klinikaufenthalt Pilsen / Prag: ambulant – 0,5 Tag15%
15%
Narben: unsichtbar5%
5%
Gesellschaftsfähigkeit: sofort100%
100%
Haltbarkeit des Resultats: dauerhaft100%
100%

Kosten einer Lippenvergrößerung

Für Preisbeispiele der Lippenkorrektur in unseren Vertragskliniken in Tschechien hier klicken.

Hinweise

Die Texte auf dieser Seite werden regelmäßig auf medizinische Richtigkeit kontrolliert.

 

Quellen

  1. Raphael P, et al. Five-year Experience with Perma Facial Implant. Plast Reconstr Surg Glob Open. 2014 May; 2(5): e153.
  2. Schwaiger M, et al. Influence of different techniques of secondary cleft lip revision surgery on upper lip projection. Int J Oral Maxillofac Surg. 2019 Nov 4. pii: S0901-5027(19)31358-X. doi: 10.1016/j.ijom.2019.10.010. [Epub ahead of print]
  3. Guida S, et al. Permanent implants for lip augmentation: Results from a retrospective study and presentation of tips and tricks. J Plast Reconstr Aesthet Surg. 2017 May;70(5):699-704.
Menü