Kombination von Schönheits-OPs

Welche Schönheits-OPs kann man kombinieren?

Spielen Sie mit dem Gedanken, mehr als eine Schönheitsoperation durchführen zu lassen? Dann stellt sich oft die Frage, ob sich die Eingriffe nicht kombinieren lassen. Immerhin wäre so nur eine einmalige Operation mit allen entsprechenden Unannehmlichkeiten nötig. Aber das ist nicht in jedem Fall sinnvoll oder medizinisch sicher umsetzbar. Beispiele wie der Mommy Makeover (Bauchstraffung mit Bruststraffung) zeigen jedoch, dass einige Operationen erfolgreich und häufig kombiniert werden. Lesen Sie hier, welche Schönheitsoperationen sich gut kombinieren lassen und welche eher nicht.

Welche Schönheitsoperationen sind in Kombination möglich?

Im Zweifelsfall gilt immer: Sprechen Sie uns an, wenn Sie mehrere Schönheitsoperationen durchführen lassen möchten. Unsere Beautymax Berater klären gerne mit Ihnen ab, was machbar ist und was nicht. Abhängig ist das nicht nur von der jeweiligen Operation, sondern auch von Ihrem Alter, der genauen Operationstechnik und der geschätzten Operationsdauer für Ihren individuellen Fall.

Beispiele für Operationen, die regelmäßig kombiniert werden:

Welche Kombination von Schönheits-OPs bietet sich besonders an?

Einige Schönheitsoperationen sind ideal kombinierbar. Dazu gehört die Fettabsaugung gemeinsam mit der Applikation von Eigenfett. Denn für eine Brustvergrößerung mit Eigenfett, Brazilian Butt Lift oder das Nutzen von Eigenfett als Filler (Lippen, Gesicht), muss schließlich sowieso Fett abgesaugt werden. Es liegt also nahe, dies im Rahmen einer ästhetisch-plastischen Fettabsaugung zu tun.

Auch wenn verschiedene, gleichermaßen schwerwiegende Probleme korrigiert werden sollen, kann es sinnvoll und machbar sein, diese Operationen zu kombinieren. Dazu gehört das oben erwähnte Mommy Makeover, bei dem Bauchstraffung und Bruststraffung gemeinsam durchgeführt werden, ohne dass das medizinische Risiko für Komplikationen im Vergleich zu zwei Einzeloperationen ansteigt.2

Welche Schönheitsoperationen sollte man nicht kombinieren?

Nicht kombinierbar sind alle Operationen, bei denen die Genesung gegensätzliche Anforderungen stellt. Als Beispiel seien hier Oberarm- und Oberschenkelstraffung. Die Wundfläche wäre einfach zu groß, eine Rekonvaleszenz risiko- und problembehaftet.

Auch wenn die Risiken von zwei Operationen sich gegenseitig verstärken könnten, werden unsere Chirurgen eine Anfrage nach einer Kombination natürlich ablehnen und mit Ihnen Alternativen besprechen.

Welche Vorteile und Risiken hat es, Schönheitsoperationen zu kombinieren?

Es gibt verschiedene Vorteile, aber auch Risiken, die eine Kombination von zwei oder mehr Schönheitsoperationen mit sich bringt.

Vorteile von kombinierten Operationen

  • Nur einmalige Vollnarkose (inklusive Narkoserisiken und Narkosenachwirkungen) nötig.
  • Sie müssen nur einmal Urlaub nehmen, sich nur einmal um Hin- und Rückreise kommen und nur einmal die Nervosität vor der Operation ertragen.
  • Nur einmalige Heilungszeit mit Schmerzen.
  • Die Kosten sind niedriger, und zwar sowohl für die Operation selber (im Vergleich zu zwei Einzel-OPs), als auch für Hotel- und Anfahrtskosten, die nur einmal fällig werden.
  • Starke optische Veränderung in kurzer Zeit möglich.

Nachteile von kombinierten Operationen

  • Narkose dauert länger, was die Risiken erhöhen kann.
  • Die Erholungs- und Heilungszeit kann länger dauern. Dadurch muss unter Umständen auch länger Urlaub genommen werden.
  • Es können mehr Schmerzen auftreten, bzw. zeitgleich Schmerzen an allen operierten Bereichen.
  • Das Risiko für schwere Komplikationen kann je nach gewünschter Kombinations-Operation höher sein.3 Das gilt vor allem, wenn Risikofaktoren (Begleiterkrankungen, höheres Alter, Adipositas) vorliegen.

Quellen

  1. Shermak MA. Abdominoplasty with Combined Surgery. Clin Plast Surg. 2020 Jul;47(3):365-377.
  2. Matarasso A, Smith DM. Strategies for Aesthetic Reshaping of the Postpartum Patient. Plast Reconstr Surg. 2015 Aug;136(2):245-57.

Gupta V, et al. Aesthetic Breast Surgery and Concomitant Procedures: Incidence and Risk Factors for Major Complications in 73,608 Cases. Aesthet Surg J. 2017 May 1;37(5):515-527.

Vorheriger Beitrag
Wie erkennt man seriöse Vermittler einer Schönheitsoperation im Ausland?
Menü