Brazilian Butt Lift (Po-Vergrößerung mit Eigenfett) – Ablauf, Vorteile und Risiken

In den letzten Jahren gewann der Brazilian Butt Lift stark an Bekanntheit und Beliebtheit. Die Po-Vergrößerung mit Eigenfett wurde vor allem durch Promi-Beispiele und Instagram zum Trend. Wir klären hier, wie eine Brazilian Butt Lift Operation abläuft, und welche Vorteile und Risiken damit verbunden sind.

Was ist ein Brazilian Butt Lift?

Eine Po-Vergrößerung soll für einen strafferen, größeren und runderen Hintern sorgen. Hierbei gibt es zwei Möglichkeiten: Silikonimplantate können, vergleichbar mit dem Vorgehen bei einer Brustvergrößerung, den Hintern aufpolstern. Häufiger durchgeführt und risikoärmer ist der Brazilian Butt Lift mit Eigenfett, der ohne körperfremde Materialien auskommt.

In unseren Vertragskliniken in Tschechien bieten wir Ihnen eine professionelle Po-Vergrößerung bei unseren erfahrensten Spezialisten. Das ist der wohl wichtigste Punkt bei der Entscheidung, denn das Formen des Gesäßes mit Eigenfett erfordert Erfahrung, große medizinische Expertise und vor allem auch ein künstlerisches Feingefühl. Denn immerhin verändert sich durch Ihren Brazilian Butt Lift nicht nur Ihr Po, sondern auch die gesamte Körpersilhouette.1 Diese vor allem in enger Kleidung deutlich sichtbare Veränderung sollte deshalb in erfahrene Hände gelegt und individuell geplant werden.

Ablauf einer Po-Vergrößerung mit Eigenfett

Bei einem Brazilian Butt Lift besprechen Sie zunächst, wie (mit welcher Methode), wo und wie viel Fett abgesaugt werden soll. Dabei wird eine Fettabsaugung durchgeführt, bei der Sie gleichzeitig auch ungeliebte Fettdepots loswerden können. Allerdings verwenden unsere Chirurgen dafür besonders schonende Liposuktionstechnologien und moderne Methoden der Aufreinigung, sodass möglichst viele Fettzellen überleben und später an ihrer neuen Position anwachsen.

Anschließend erfolgt das Einbringen des gereinigten und konzentrierten Fettes in das Gesäß. Der Po gehört zu den gut durchbluteten Körperbereichen mit viel Muskelgewebe. Dadurch sind die Anwachsraten des Fettes bei unseren Chirurgen in Tschechien erfahrungsgemäß sehr hoch. Optimale Ergebnisse werden erzielt, indem sowohl das Beautymax-Team als auch Ihr Plastischer Chirurg Sie vorher ausführlich beraten. Denn, so belegen auch Studien, eine sorgfältige Planung2 das Brazilian Butt Lifts unter Einbeziehung von Hautzustand, Figur3, vorhandenem Fettgewebe und gewünschtem Ergebnis ist Voraussetzung für die optimale Durchführung4 und bestmögliche Operationserfolge bei der Po-Vergrößerung.

Vorteile, Nachteile und Risiken eines Brazilian Butt Lift

Ein Brazilian Butt Lift hat, wie jeder Eingriff in den Körper, Risiken. Allerdings sind diese, vor allem im Vergleich zur Po-Vergrößerung mit Implantaten, größtenteils geringfügig. Nur sehr selten treten schwerere Komplikationen auf. Hier finden Sie in Kurzform einige der wichtigsten Vorteile, Nachteile und Risiken beim Brazilian Butt Lift.

Vorteile des Brazilian Butt Lift

  • Keine künstlichen Implantate oder körperfremdes Material
  • Ausschließliche Verwendung von körpereigenem Fett
  • Natürlich aussehende Ergebnisse
  • Vergrößerung des Hinterns möglich
  • Aufpolstern oder optisches Anheben eines erschlafften oder abgesunkenen Gesäßes möglich
  • Beim Sitzen, Bewegen oder beim Anfassen des Gesäßes kein Fremdkörpergefühl
  • Durchführung in Tschechien mit günstigen Preisen, Top-Chirurgen mit höchsten medizinischen Standards

Nachteile des Brazilian Butt Lift

  • Es muss genug Eigenfett für eine Fettabsaugung vorhanden sein, deshalb für extrem schlanke Patienten nicht geeignet
  • In der ersten Woche sollte man weder auf dem Rücken liegen noch sitzen
  • Anschließend sollte rund zwei Wochen lang beim Sitzen ein spezieller Ring verwendet werden
  • Sport wird n den ersten sechs Wochen nach dem Brazilian Butt Lift nicht empfohlen
  • Es bestehen Risiken (siehe unten)

Risiken beim Brazilian Butt Lift

  • Schmerzen, Blutergüsse und Schwellungen können nach der Po-Vergrößerung mit Eigenfett auftreten
  • Es können Thromboembolien / Fettembolien auftreten, die aber vor allem bei falscher chirurgischer Durchführung oder der Injektion übermäßig großer Fettmengen auftreten
  • Über alle weiteren Risiken werden Sie vor dem Brazilian Butt Lift umfassend aufgeklärt

Quellen

  1. Ghavami A, Villanueva NL. Gluteal Augmentation and Contouring with Autologous Fat Transfer: Part I. Clin Plast Surg. 2018 Apr;45(2):249-259.
  2. Frank K, et al. Influence of Age, Sex, and Body Mass Index on the Thickness of the Gluteal Subcutaneous Fat: Implications for Safe Buttock Augmentation Procedures. Plast Reconstr Surg. 2019 Jul;144(1):83-92.
  3. Pascal JF. Buttock Lifting: The Golden Rules. Clin Plast Surg. 2019 Jan;46(1):61-70.
  4. Ghavami A, et al. Gluteal Ligamentous Anatomy and Its Implication in Safe Buttock Augmentation. Plast Reconstr Surg. 2018 Aug;142(2):363-371.
Vorheriger Beitrag
Kann man nach einer Brust-OP noch stillen?
Nächster Beitrag
Erfahrungsbericht Haartransplantation: Eigenhaartransplantation in Istanbul
0