Mommy Makeover

Mommy Makeover – Wohlfühlen nach der Schwangerschaft

Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit gehören zu den schönsten und bewegendsten Zeiten im Leben, hinterlassen jedoch auch Spuren am Körper. Überdehntes Gewebe, hartnäckige Fettpölsterchen und eine erschlaffte Brust können sehr belastend sein. Ein Mommy Makeover sorgt dafür, dass Sie sich in Ihrem Körper wieder so wohl fühlen, wie vor Ihrer Schwangerschaft.

Dr. Pilka ist als Chefarzt der renommierten Privatklinik Aesthevita in Prag einer der führenden Spezialisten, wenn es darum geht, in einem Mommy Makeover wieder einen straffen Körper und eine natürliche Brustform herzustellen.

Was ist ein Mommy Makeover?

In der Plastischen Chirurgie dreht sich beim Mommy Makeover alles um den „After-Baby-Body“. Dieser sieht bei den allermeisten Frauen ganz anders aus, als es Models oder Schauspielerinnen mit scheinbarer Leichtigkeit in den Medien vorleben. Dabei handelt es sich um einen ganz natürlichen Prozess: Bindegewebe, Sehnen, Bänder und Muskeln werden durch hormonelle Einflüsse in der Schwangerschaft weicher. Die Dehnung strapaziert das weibliche Bindegewebe an Bauch und Brust. Zurück bleibt oft ausgeleierte und schlaffe Haut. Oft setzen sich die Kilos aus der Schwangerschaft anschließend auch hartnäckig fest. Betroffene Frauen leiden unter den optischen Veränderungen oft sehr, fühlen sich unwohl, meiden Badeanstalten oder zeigen sich dem Partner nur noch ungern nackt. Oftmals ist ein Mommy Makeover die letzte Lösung des körperlichen und auch seelisch belastenden Problems.

Mommy Makeover in renommierter Privatklinik in Tschechien

In unserer Partnerklinik in Tschechien bieten wir Ihnen darum ein Total Care-Programm, mit dem Sie Ihr früheres Körpergefühl wieder zurückerhalten. Dazu gehören unterschiedliche Methoden, mit denen die Bauchdecke und die Brust gestrafft werden. Besprechen Sie mit uns, was genau Sie an Ihrem Körper stört. Es ist möglich, den Mommy Makeover mit einer Fettabsaugung zu kombinieren oder die Bruststraffung mit einer Brustvergrößerung zu verbinden. In der Privatklinik Aesthevita in Prag hat der Leiter Dr. Pilka bereits vielen Frauen dazu verholfen, dass Sie sich in Ihrer Haut wieder rundum wohl und sexy fühlen können – auch nach einer oder mehreren Schwangerschaften.

Straffer Bauch und schlanke Körpersilhouette

Bei einer Schwangerschaft ist der Bauch besonderen Belastungen ausgesetzt. Die Folgen lassen sich oft auch mit gesunder Ernährung, Sport, Massagen oder Cremes nicht wieder rückgängig machen. Ist viel überschüssige Haut vorhanden oder ist die Haut durch Schwangerschaftsstreifen vernarbt, dann kann ein straffer und glatter Bauch nur wiederhergestellt werden, wenn die überdehnte Haut entfernt wird. Bei einer Bauchdeckenstraffung in unserer Fachklinik in Prag kümmern sich erfahrene Spezialisten darum, dass der Bauch wieder natürlich schön und straff aussieht.

Kombination mit Fettabsaugung oder Muskelplastik

Die Bauchdeckenstraffung lässt sich gut mit anderen Methoden kombinieren: Die untere Bauchregion kann durch eine Muskelplastik abgeflacht werden. Eine begleitende Fettabsaugung (Liposuktion) beseitigt Fettpolster an Oberbauch, Unterbauch, Taille, Hüfte oder anderen betroffenen Stellen. So entsteht eine Körpersilhouette, die harmonisch zu dem neuen, gestrafften Bauch passt. Durch eine Fettabsaugung werden im Gegensatz zu einer Diät die Fettzellen dauerhaft beseitigt, sodass das Ergebnis nachhaltig bestehen bleibt. Dabei kommen in der Privatklinik Aesthevita in Prag modernste und besonders schonende Techniken zum Einsatz, die Risiken minimieren und für ein ästhetisch ansprechendes und ganz natürlich wirkendes Ergebnis sorgen.

Brust straffen oder vergrößern

Während der Schwangerschaft und beim Milcheinschuss nach der Geburt schwillt die Brust stark an und innerhalb von drei Monaten nach dem Abstillen wieder ab. Danach sehen die Brüste oft ganz anders aus als vorher. Sie können kleiner, größer und oft schlaffer sein, ganz besonders nach mehr als einer Schwangerschaft. Um Form und Größe der Brust wieder herzustellen oder die Wunschbrust zu formen, wird beim Mommy Makeover gleichzeitig mit der Bauchdeckenstraffung auch eine Bruststraffung vorgenommen. Alles in einem einzigen OP-Termin, sodass Sie all Ihre Problemzonen auf einen Schlag loswerden.

Bruststraffung mit Brustvergrößerung

Bei einer Bruststraffung wird überschüssiges und überdehntes Gewebe entfernt, sodass die Brust wieder straff und fest wird. Dabei setzt der erfahrene Plastische Chirurg Dr. Pilka auf Wunsch auch die Technik des „inneren BH“ ein. Überschüssiges Gewebe wird dabei verwendet, um der Brust mehr Volumen und Stabilität zu geben. Das Ergebnis ist eine feste und formschöne Brust, die absolut natürlich aussieht und sich auch so anfühlt. Eine Bruststraffung kann auch gut mit einer klassischen Brustvergrößerung mit Implantaten oder einer natürlichen Brustvergrößerung mit Eigenfett (Puregraft-Methode) kombiniert werden.

Wir beraten Sie gerne und geben Ihnen detaillierte Informationen über alle Möglichkeiten einer Kombi-OP im Rahmen des Mommy Makeover.

Vorheriger Beitrag
Schonende Fettabsaugung bei Lipödem mit dem BodyTite-Verfahren
Nächster Beitrag
Facelift SMAS
Menü