A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z

Schiefnasenkorrektur

Die Korrektur einer schiefen Nase ist einer der häufigsten Gründe, aus denen Patienten sich eine Rhinoplastik (Nasenkorrektur) wünschen. Oft ist bei einer Schiefnasenkorrektur eine umfassende innere und äußere Umgestaltung der Nase notwendig.

Was ist eine Schiefnasenkorrektur?

Die Schiefnasenkorrektur ist ein chirurgischer Eingriff, der darauf abzielt, eine asymmetrische oder schief erscheinende Nase zu korrigieren, um ein ästhetisch ansprechendes und harmonisches Erscheinungsbild wiederherzustellen.

Die Korrektur einer Schiefnase ist allerdings oft besonders anspruchsvoll, denn in die Operation müssen verschiedene innere und äußere Nasenbereiche miteinbezogen werden, um eine ansprechend geformte, exakt gerade und funktionale Nase zu erreichen.[1] Meist muss dabei auch die Nasenscheidewand korrigiert werden.

Das ist bei der Korrektur einer Schiefnase zu beachten

Bei einer ästhetisch-chirurgischen Nasenkorrektur sind bei einer Schiefnase oft mehrere Bereiche zu korrigieren. Unter anderem kann dazu das Begradigen des Nasenrückens, eine exakte und symmetrische Ausrichtung der Nase in der senkrechten Mittelachse und die Korrektur der Nasenscheidewand gehören.[2]

Wichtig ist dabei immer eine sorgfältige Untersuchung und Operationsplanung, denn die Operationstechniken unterscheiden sich, je nachdem, wie stark die Asymmetrie im unteren, mittleren und oberen Drittel der Nase ausgeprägt ist und wie stark die inneren Nasenstrukturen von der Mittelachse abweichen.[3]

Operationstechniken bei der Schiefnasenkorrektur

Eine Schiefnase kann Betroffene belasten, da sie oft besonders auffällig ist und als unattraktiv empfunden wird. Die Korrektur kann dadurch das Selbstwertgefühl steigern und zudem die Nasenatmung verbessern. Die Schiefnasenkorrektur kann je nach Umfang des Eingriffs als offene oder geschlossene Rhinoplastik ausgeführt werden.

Offene Rhinoplastik zur Schiefnasenkorrektur

Bei einer offenen Rhinoplastik wird ein Einschnitt am Nasensteg gemacht. Dieser erlaubt es, die Haut abzuheben, um von außen Zugriff auf die Nase zu erhalten. Diese Technik ist invasiver, als die geschlossene Nasenkorrektur. Bei einer Schiefnasenkorrektur ist sie aber oft das Mittel der Wahl, um umfassende Umstrukturierungen umzusetzen und damit optimale Ergebnisse zu erreichen.

Die Narbe ist bei der offenen Rhinoplastik in der Regel aber sehr unauffällig, da nur ein kleiner Einschnitt am unteren Bereich des Nasenstegs nötig ist.

Geschlossene Rhinoplastik zur Schiefnasenkorrektur

Für kleinere Schiefnasenkorrektur kann eine geschlossene Rhinoplastik ausreichen. Hier erfolgt der Zugang durch die Nasenlöcher, sodass keine Hautschnitte in sichtbaren Bereichen notwendig sind.

Quellen
1. Ahmad J, Rohrich RJ. The Crooked Nose. Clin Plast Surg. 2016 Jan;43(1):99-113. doi: 10.1016/j.cps.2015.08.005. PMID: 26616699.
2. East C. Preservation Rhinoplasty and the Crooked Nose. Facial Plast Surg Clin North Am. 2021 Feb;29(1):123-130. doi: 10.1016/j.fsc.2020.09.007. PMID: 33220837.
3. Akkina SR, Most SP. Treatment of the Crooked Nose. Clin Plast Surg. 2022 Jan;49(1):111-121. doi: 10.1016/j.cps.2021.07.007. Epub 2021 Sep 2. PMID: 34782129.

Warum sie über eine Schiefnasenkorrektur nachdenken sollten…

Durch gezielte Anpassungen sorgen wir für eine harmonische Gesichtsästhetik und steigern Ihr Selbstvertrauen. Entdecken Sie die transformative Wirkung einer präzisen Behandlung und buchen Sie noch heute für eine strahlende, selbstbewusste Ausstrahlung!

0