Lexikon Archiv - Buchstabe 'B' | Beautymax

Bauchdeckenstraffung

Die Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) entfernt Haut- und Fettüberschüsse am Bauch, die durch Schwangerschaft oder Gewichtsabnahme entstehen. Dabei entsteht eine flache und feste Bauchdecke.

Bauchnabel

Der Bauchnabel gehört zu jedem Bauch dazu. Auch bei Schönheitsoperationen kann er eine Rolle spielen, wenn der Bauchnabel optisch verändert werden soll oder eine Bauchstraffung durchgeführt wird.

Bauchwandbruch

Als Bauchwandbruch oder Bauchdeckenbruch wird eine Lücke in der Bauchwand bezeichnet, durch die sich das Bauchfell oder sogar Teile der Eingeweide nach außen verlagern können. Hier erfahren Sie mehr zu Hintergründen, Symptomen und Therapie.

Bindegewebsschwäche

Eine Bindegewebsschwäche kann das Auftreten von Cellulite, Dehnungsstreifen und Besenreisern begünstigen. Erfahren Sie hier, welche Ursachen eine Bindegewebsschwäche hat und was dagegen hilft.

Bleaching

Das Bleaching oder die Zahnaufhellung sorgen für strahlend weiße Zähne. Doch wie sicher sind die verschiedenen Methoden und welche Arten des Bleachings sind am effektivsten?

BMI (Body-Mass-Index)

Der Body-Mass-Index (Abkürzung: BMI) wird weltweit genutzt, um das Gewicht eines Menschen einzuschätzen und vergleichbar zu machen. Allerdings ist der BMI nicht in jedem Fall gleichermaßen aussagekräftig.

Body Contouring

Body Contouring, auf Deutsch die Körperformung, bezeichnet alle Maßnahmen, um den Körper zu straffen und zu modellieren. Dabei können chirurgische Schönheitsoperationen, aber auch sanftere Methoden zum Einsatz kommen.

Body Lift

Der Body Lift ist eine Form der Ganzkörperstraffung. Lesen Sie hier, wie ein Bodylift abläuft und warum er oft nach einem starken Gewichtsverlust eingesetzt wird.

BodyTite Liposuktion

Die Body Tite Liposuktion ermöglicht zugleich eine Fettabsaugung und Gewebestraffung. Hinter dem Straffungseffekt steckt eine Anregung der Kollagen-Bildung in den behandelten Hautarealen.

Botox

Botulinumtoxin (BTX) ist auch unter dem Handelsnamen Botox als Mittel zur Faltenbehandlung bekannt. Erfahren Sie hier mehr über die Wirkung, Anwendung und Risiken von Botulinumtoxin.

Bottoming Out

Bottoming Out ist eine der möglichen Komplikationen nach einer Brustvergrößerung. Lesen Sie hier mehr über Ursachen, Vorbeugung und Behandlung von Bottoming Out.

Brauenptosis

Das Absinken der Augenbrauen, die Brauenptosis, gehört zu den typischen Folgen des Älterwerdens und beeinflusst das Aussehen stark. Erfahren Sie hier mehr über Ursachen und Behandlung der Brauenptosis.

Brust-OP

Eine Brust-OP (auch Brustkorrektur oder Brustoperation) kann zum Vergrößern, Verkleinern oder Straffen der Brust dienen. Erfahren Sie hier alles über die Operationsarten und den Ablauf einer Brust-OP.

Brustangleichung

Ungleiche Brüste lassen sich durch eine Brustangleichung korrigieren. Erfahren Sie hier, welche Methoden der Brustangleichung es gibt und für wen sie sich eignen.

Brustdrüse

Die Brustdrüse ist verantwortlich für die Milchproduktion und -sekretion in der weiblichen Brust. Erfahren Sie hier, welche Rolle das das Brustdrüsengewebe bei einer Brust-OP spielt.

Brustgröße

Die Brustgröße oder Körbchengröße ist ein Maß für die Größe der weiblichen Brust. Erfahren Sie hier mehr über die Bestimmung der Körbchengröße und darüber, wie sich die Brustgröße verändern lässt.

Brustimplantate

Brustimplantate werden zur Vergrößerung der Brust chirurgisch in das Brustgewebe eingesetzt. Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte der Implantate und den Ablauf beim Einsetzen von Silikonimplantaten.

Brustmuskel (Frau)

Der weibliche Brustmuskel erstreckt sich vom Rippenbogen bis zum Oberarm und Schlüsselbein. Bei Brustvergrößerungen ist der Brustmuskel von großer Bedeutung, denn Brustimplantate können oberhalb oder unterhalb des Muskels platziert werden.

Brustmuskel (Mann)

Der große Brustmuskel des Mannes gehört zu den großflächigsten Muskeln des männlichen Körpers und definiert das Aussehen der Brust. In der ästhetischen Medizin gibt es verschiedene Methoden, um den männlichen Brustmuskel zu verschönern oder zu betonen.

Bruststraffung

Durch eine Bruststraffung sollen hängende oder erschlaffte Brüste gestrafft werden. Dabei können verschiedene Operationstechniken zum Einsatz kommen.

Brustvergrößerung

Eine Brustvergrößerung (Brustaugmentation) erhöht das Volumen der Brust. Neben der operativen Brustvergrößerung mit Implantaten kann auch Eigenfett zur Vergrößerung der Brust verwendet werden.

Brustverkleinerung

Eine Brustverkleinerung verringert operativ das Brustvolumen. Dadurch lassen sich auch Symptome wie Nacken-, Schulter oder Rückenschmerzen verbessern, die durch große Brüste verursacht werden.

Brustvolumen

Das Brustvolumen ist einer von vielen Faktoren, die die optische Wirkung einer Brust beeinflussen. Erfahren Sie hier mehr über das Brustvolumen der natürlichen Brust und nach einer Brustvergrößerung.

Brustwarzen

Brustwarzen sind nicht nur bei Frauen, sondern auch bei Männern vorhanden. Warum das so ist und welche Schönheitsoperationen es rund um die Brustwarzen gibt, können Sie hier nachlesen.

Brustwarzenrekonstruktion

Eine Brustwarzenrekonstruktion oder Brustwarzenkorrektur kann medizinisch oder ästhetisch bedingt sein. Sie dient der Veränderung oder Wiederherstellung von Warzenhof und Brustwarze.

Bullhorn Lift

Der Bullhorn Lift oder auch Bullhorn Lip Lift verkürzt den Steg zwischen Nase und Mund. Erfahren Sie hier, wie der Bullhorn Lift zur Lippenvergrößerung und ästhetischen Verschönerung des Gesichtes genutzt wird.

Menü