Liposkulptur / Liposculpture Fettabsaugung bei Dr. Pilka & Dr. Ziak

Dr. Jan Pilka und Dr. Peter Ziak gelten als Spezialisten der 3D Liposkulptur Fettabsaugung in lokaler Anästhesie. Mit dieser Technologie lassen sich bei einem optimalem BMI als Voraussetzung bestmöglich Resultate beim Formen der Konturen erzielen. Beautymax hat mit beiden Chirurgen einen Fragekatalog erstellt, damit Sie über dieses Verfahren informiert werden. Bei Fragen hierzu können Sie sich jederzeit an einen Beautymax-Spezialisten wenden, der Ihnen hierbei weiterhelfen wird.

Was bedeuten 3D-Fettabsaugung und Liposkulptur?
Bei Fettabsaugung und Liposkulptur geht es um das Verfahren, überschüssiges Fett aus Problembereichen mit Hilfe einer dreidimensionalen Darstellung am Monitor zu entfernen. Das Ergebnis ist eine sinnlich-ästhetische Formgebung, die eine schöne Figur erzeugt und die Konturen des Körpers positiv ergänzt.
Wenn mit der Fettabsaugung in eng begrenzten Bereichen die weibliche Figur neu gestaltet oder ein männlicher Körper markant betont werden soll, dann wird der Begriff Liposculpture häufig eingesetzt. Es geht dabei aber zuerst um das Entfernen der tieferen Fettschicht. Dann geht es weiter zu den oberflächlichen Schichten, dessen Absaugprozess von innen nach außen in einer 3D-Ebene erfolgt. Im Gegensatz zur herkömmlichen Fettabsaugung, die unter Vollnarkose erfolgt, erfordert die Technik der Liposkulptur nur eine Lokalanästhesie mit oder ohne Beruhigungsspritze und wird ambulant in den meisten Fällen in weniger als ein oder zwei Stunden durchgeführt. Im Übrigen ist die Fettabsaugung seit Mitte der 80er Jahre das am häufigsten durchgeführte kosmetisch-chirurgisch durchgeführte Verfahren der Welt.

Welche Zonen werden am häufigsten behandelt?
Die am häufigsten behandelten Bereiche sind die Hüften, die äußeren Oberschenkel, Bauch, Gesäß, Kinn, Hüfte und Knie. Fettabsaugung wird am Hals oft in Kombination mit einem Facelift eingesetzt.
Grundlegende Voraussetzung für eine erfolgreiche Fettabsaugung ist die Kompetenz des Chirurgen und seine fachmännische Einschätzung des Patienten. Er sollte hierbei einen Blick für die ästhetischen Aspekte haben und die Fähigkeiten besitzen, um auf dem erforderlichen Niveau gute Ergebnisse zu liefern. Eine optische Balance ist besonders wichtig bei der Einschätzung der ästhetischen Konturen der Silhouette.

Was bedeutet „3D Tumeszenz-Fettabsaugung“?
Bei der Technik der 3D Tumeszenz-Liposkulptur oder der Liposculpture wird eine natürliche Kochsalzlösung eingesetzt, die ein Lokalanästhetikum enthält. Diese wird in das Fettgewebe infiltriert. Diese behandelte Zone wird somit betäubt. Speziell entwickelte Schwing-Saugkanülen (PAL MicroAir™) werden verwendet, um dann sanft und schmerzlos die überschüssigen Fettdepots zu entfernen. Bei dieser Technik benötigen die Liposkulptur-Patienten keine allgemeine Ruhigstellung (Sedierung). Tatsächlich nehmen viele Patienten nur ein schwaches Beruhigungsmittel ein, das die Entspannung fördert, und sie bleiben während der gesamten Prozedur der Fettabsaugung bei vollem Bewusstsein und entspannt dabei.

Wie lang dauert die Ausfallzeit bei diesem Liposuktionsverfahren?
Entgegen der landläufigen Meinung ist eine Fettabsaugung keine größere Operation. Nach dem Eingriff stehen alle Patienten auf und gehen ohne jede Unterstützung aus dem OP-Raum. Die meisten können normalerweise innerhalb von wenigen Tagen in ihre alltägliche Routine zurückkehren. Post-operative chirurgische Beschwerden reichen von leichten bis mäßig starken Schmerzen und erfordern in der Regel nur Paracetamol, um sie unter Kontrolle zu halten.

Wird die 3D-Liposkulptur mich in der Zukunft vor Gewichtszunahme bewahren?
Bis zum Ende der Adoleszenz haben die meisten Menschen eine bestimmte Anzahl von Fettzellen produziert, die für die verbleibenden Jahre ihre treuen Begleiter bleiben. Wenn danach jemand an Gewicht zunimmt, dann wird der Körper eher die bereits bestehenden Fettzellen expandieren lassen, als neue Fettzellen zu produzieren. Viele Patienten erleben, dass die Fettabsaugung ihnen einen positiven psychologischen Schub verleiht, der neue Zuversicht und höhere Motivation für das Abnehmen vermittelt. Einigen Patienten scheint nach der Fettabsaugung das Abnehmen tatsächlich leichter zu fallen. Ein gesunder und aktiver Lebensstil bleibt jedoch weiterhin wichtig.

Wer kann von der 3D-Liposkulptur profitieren?
Der Ideal-Kandidat für die Liposkulptur hat eine feste, elastische Haut, befindet sich bei guter Gesundheit und hat versucht, seine Fettzellen durch Diät, Bewegung und Gewichtsverlust zu reduzieren. Liposkulptur ist nicht geeignet für Menschen, die einfach nur übergewichtig sind und einen hohen BMI vorweisen. Es handelt sich um ein Verfahren zum Re-Shapen des Körpers und nicht um ein Liposuktionsverfahren, um Gewicht zu verlieren. Dieses spezielle Verfahren einer Fettabsaugung ersetzt somit keine Diät.

Was ist der Unterschied zwischen Tumeszenz-Fettabsaugung, SmartLipo, BodyTite, Vaser-Lipo, PAL (Power Assisted Liposuction), Laser Lipo usw.?
Tumeszenz-Fettabsaugung (Liposuktion) ist ein chirurgischer Eingriff zur Beseitigung von Fett aus einem Körperbereich, nachdem ein spezielles Lokalanästhetikum infiltriert wurde (Tumeszenz-Flüssigkeit genannt). Mit der Liposculpture-Technologie lassen sich optimale Resultate bei einem „Fein-Tuning“ erarbeiten.

Andere Technologie der Fettabsaugung sind unterschiedliche, von Unternehmen markenrechtlich geschützte Namen von Geräten und Instrumenten (Laser-, Ultraschall- Hochfrequenz-, etc.), die bei der Prozedur der Fettabsaugung assistierend eingesetzt werden. Sie werden alle als ergänzende Komponente der Tumeszenz verwendet. Allerdings lassen sich mit Ultraschall- und Hochfrequenzmethoden grosse Volumen an Fett in Vollnarkose absaugen. Diese Methoden erzielen ebenfalls einen außerordentlichen Straffungseffekt.

Wie lange halten die Effekte der Liposkulptur?
Die Auswirkungen sind normalerweise von langanhaltender Dauer, wenn Sie einen gesunden und aktiven Lebensstil beibehalten. Allerdings können Fettzellen in den abgesaugten Arealen zurückkehren, falls Sie überproportional Ihrem Körper Kalorien zuführen. Viele Patienten erleben, dass Fettabsaugung ihnen einen positiven psychologischen Schub verleiht, der eine höhere Motivation für das Abnehmen vermittelt. Einigen Patienten scheint nach der Fettabsaugung das Abnehmen tatsächlich leichter zu fallen. Ein gesunder und aktiver Lebensstil bleibt weiterhin wichtig.

Kommt das Fett nach der Liposkulptur an anderen Stellen zum Vorschein?
Wenn ein Patient nach der Fettabsaugung nicht an Gewicht zunimmt, dann sammelt sich auch nicht in anderen Bereichen des Körpers Fett an. Wenn ein Patient jedoch erheblich an Gewicht zunimmt, dann muss sich dieses Fett an anderen Stellen des Körpers ansammeln. Ein gesunder und aktiver Lebensstil bleibt weiterhin wichtig.

Wann werde ich die Ergebnisse nach einer Fettabsaugung sehen?
Einige Ergebnisse werden Sie zwar sofort sehen, aber das endgültige Ergebnis der Behandlung werden Sie erleben, wenn alle Schwellungen verschwunden sind. Normalerweise verbessert sich dies im Laufe von einigen Wochen. Nach zehn Tagen haben Sie eine gute Vorstellung von der Wirkung der Behandlung, und nach sechs Wochen werden Sie ungefähr 85% des Ergebnisses sehen. Nach sechs Monaten haben Sie die endgültige Wirkung der Behandlung klar vor Augen.

Was kann ich tun, um für mich die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen?
Die Kompressionskleidung spielt eine entscheidende Rolle, da sie Schmerzen lindert und gleichzeitig Schwellungen verhindert. Es ist wichtig, dass Sie weiterhin die Kompressionskleidung für die von Ihrem Arzt verordnete Zeit tragen, da sie zu der Genesung des Körpers beiträgt und dafür sorgt dass sich die Haut gleichmäßig kontrahiert. Ab dem zweiten Tag nach dem Eingriff ist es ratsam, dass Sie 30 Minuten pro Tag irgendeine leichte Bewegung ausüben (wie Gehen), um die Durchblutung zu fördern. Es gibt auch einige Massage-Techniken, die hierbei helfen können. Wir werden diese mit Ihnen besprechen. Sie können zu einer körperlich nicht zu anstrengenden Arbeit innerhalb von zwei Tagen zurückkehren, sollten aber nicht versuchen, während der ersten beiden Wochen anstrengende Tätigkeiten und Sport auszuüben.

Wie werde ich mich nach der Behandlung einer Liposuktion fühlen?
Die meisten Patienten fühlen unmittelbar nach der Operation ausschliesslich geringe Schmerzen, können sich aber ein wenig schläfrig durch die Medikamente fühlen, die zur Entspannung des Patienten verabreicht wurden. Wichtig ist, dass Sie eine Begleitung nach Hause fährt und dass Sie sich am ersten Abend ausruhen. Es kann sein, dass Sie sich in der ersten Woche nach dem Eingriff verspannt fühlen (ein wenig wie nach einem anstrengenden Training im Fitnessstudio). Allerdings wird diese Art von Muskelkater sukzessive nachlassen. Die Schwellung, die Empfindlichkeit und die Blutergüsse (falls vorhanden) der behandelten Areale werden in der Regel innerhalb von ca. zwei bis drei Wochen verschwinden. Die meisten Patienten ertragen die Beschwerden ohne Schmerzmittel (z.B. Paracetamol).

Wann kann ich die Arbeit wieder aufnehmen?
Sie können Ihre Arbeit innerhalb von wenigen Tagen wieder aufnehmen. Die meisten Patienten sind nach zwei oder drei Tagen wieder an ihrem Arbeitsplatz. Sie sollten jedoch zwei bis vier Wochen lang schwere körperliche Belastungen vermeiden.

Welche Art von postoperativer Nachbehandlung gibt es?
Die Patienten werden eine Woche nach der Operation untersucht. Eine zweite Überprüfung ist in der Regel nach vier Wochen fällig.

Wie viele Schmerzen habe ich nach einer Fettabsaugung zu erwarten, und benötige ich irgendwelche Medikamente?
Die ersten 48 Stunden sind im Allgemeinen die schmerzhaftesten, aber das variiert von Patient zu Patient. Einige Patienten finden, dass sie überhaupt keine Schmerzmittel benötigen, während andere verschreibungspflichtige Schmerzmittel einsetzen. Die Kompressionskleidung spielt eine entscheidende Rolle, da sie Schmerzen lindert und gleichzeitig Schwellungen verhindert.

Welche Arten von Medikamenten erhalte ich während einer Fettabsaugung in lokaler Anästhesie?
Vor dem Eingriff werden Sie eine Entspannungstablette einnehmen. Falls erforderlich wird ein kurz wirkendes starkes Analgetikum auf Ihren Wunsch verabreicht.

Wird es Narben dieses Eingriffs geben, und wie deutlich sichtbar werden diese sein?
Die während der Fettabsaugung durchgeführten Einschnitte sind nur 3-4 Millimeter lang und heilen in der Regel schnell. Nach mehreren Monaten sind die Narben nicht mehr sichtbar.

Muss ich irgendeine besondere Diät einhalten, sowohl vor dem Eingriff wie auch nachher?
Sie sollten sich wie vor der Behandlung gesund ernähren. Zehn Tage vor dem Eingriff sollten Sie keine Antiphlogistika (Entzündungshemmer) oder blutverdünnenden Mittel wie Aspirin zu sich nehmen und 24 Stunden vorher keinen Alkohol trinken.

Was sind die Risiken der Liposkulptur-Chirurgie?
Wie bei jedem chirurgischen Eingriff gibt es auch bei der Liposkulptur einige Risiken. Obwohl Komplikationen ziemlich selten auftreten, zählen Infektionen hierzu, die allerdings sehr ungewöhnlich sind. Es wird vermutet, dass die Tumeszenz-Flüssigkeit auch antibakteriell wirkt. Es gibt einige andere Risiken der Fettabsaugung wie z.B. die Fettembolie. Sie sind aber glücklicherweise sehr selten. Auch dieses Thema wird beim Beratungsgespräch mit Ihnen besprochen.

Entfernt die Fettabsaugung auch Zellulitis?
Fettabsaugung verbessert die Form des Körpers, beseitigt jedoch nicht unbedingt die bereits vorhandene Zellulitis. Das Ausmaß der Zellulitis wird in geringem Umfang reduziert, aber es ist unwahrscheinlich, dass damit eine deutliche Verbesserung erreicht wird. Bei einer Fettabsaugung können lediglich die Außenkonturen der Schenkel behandelt werden. Die vorderen und hinteren Bereiche der Oberschenkel können nicht behandelt werden.

Bin ich auch ein Kandidat für eine Bauchdeckenstraffung?
Die einzigen Patienten, die zusätzlich zur Fettabsaugung möglicherweise eine Bauchdeckenstraffung benötigen, sind die Frauen mit einem erheblichen Grad an schlaffer Haut im unteren Bauchbereich, mit ungewöhnlich umfangreichen Dehnungsstreifen oder stark gedehnter Bauchmuskulatur (als Folge einer Schwangerschaft). Nach der Fettabsaugung kontrahiert die Bauchhaut oft in einem erstaunlichen Ausmaß, so dass eine Bauchdeckenstraffung in der Mehrzahl der Fälle nicht notwendig ist. Ihr Arzt wird in seinem Beratungsgespräch eine Einschätzung abgeben, um zu sehen, welches Verfahren für Sie geeignet ist.

Vorheriger Beitrag
Urteil zu Billig-Brustimplantate von PIP – Welche Kosten muss die Kasse tragen?
Nächster Beitrag
VOX Dokumentation – Brutal schön
Menü