Stirnlift

Das Stirnlift gehört zu den häufig eingesetzten Formen des Liftings. Meist liegt dem Einsatz eines Stirnlifts die Bildung von Stirnfalten zu Grunde (mehr dazu unter “Stirnfalten”). Aber auch ein Absinken der Augenbrauen kann durch ein Stirnlift behoben werden. Zu den Methoden zählen neben der klassischen Straffungsoperation auch das endoskopisch-assistierte Stirnlift.

Was ist ein Stirnlift?

Typische Gründe für die Anfrage nach einem Stirnlift sind tiefe Stirnfalten. Diese können bereits in jüngeren Jahren entstehen, da die Stirn einer starken Mimik unterworfen ist. Das Anheben der Augenbrauen, Zusammenkneifen der Augen, Zusammenziehen der Augenbrauen und Stirnrunzeln führt zu aufgrund der Anatomie der Stirn zu einer Faltenbildung. Mit der Zeit prägen sich diese Mimikfalten in die Haut ein und sind dann auch bei leichteren Gesichtsbewegungen oder in Ruhe deutlich sichtbar. Es gibt jedoch auch weitere Gründe für ein Lifting der Stirn.

Mögliche Gründe und Zielsetzungen für den Stirnlift:1

  • Anhebung abgesunkener Augenbrauen (siehe auch “Augenbrauenlift”). Dadurch können teilweise auch Schlupflider verbessert werden.
  • Verminderung eines sorgenvollen, traurigen oder wütenden Gesichtsausdrucks, der durch starke Stirnfalten entsteht.
  • Behandlung bei Gesichtslähmungen oder nach Veränderungen des Stirnbereichs durch Tumore oder Verletzungen.
  • Glättung von Stirnfalten.
  • Ausgleich unstimmiger Gesichtsproportionen oder Asymmetrien.

Methoden und Ablauf beim Stirnlift

Beim Stirnlift werden unterschiedliche Methoden eingesetzt:

  • Konventionelles Lifting der Stirn: Durch einen Einschnitt entlang der Haarlinie wird eine Straffung vorgenommen. Mit dieser Lifting-Methode lassen sich die effektivsten Veränderungen erzielen. Allerdings entsteht eine vergleichsweise lange Narbe entlang des gesamten oberen Haaransatzes.2
  • Augenbrauenlift: Hierbei wird speziell nur die Augenbraue angehoben.
  • Endotine-Verfahren beim Stirnlift: Endotine sind spezielle resorbierbare Implantate, die zur innerlichen Fixierung der gelifteten Stirn eingesetzt werden können.3 Mehr dazu unter “Endotine”.
  • Endoskopischer Stirnlift (endoskopisch-assisitierter Stirnlift): Das Lifting der Stirn erfolgt über Endoskope, die durch kleine Einschnitte eingeführt werden, war sehr unauffällige Narben erzeugt. Diese Methode eignet sich in erster Linie bei jüngeren Menschen und ersten Alterserscheinungen.

Quellen

  1. Patel BC, Malhotra R. Mid Forehead Brow Lift. In: StatPearls [Internet]. Treasure Island (FL): StatPearls Publishing; 2021 Jan.
  2. Karimi N, et al. Techniques of Eyebrow Lifting: A Narrative Review. J Ophthalmic Vis Res. 2020 Apr 6;15(2):218-235.
  3. Stevens WG, et al. The endotine: a new biodegradable fixation device for endoscopic forehead lifts. Aesthet Surg J. 2003 Mar;23(2):103-7.

Ähnliche Einträge

Menü